Umfrage:
Mehrheit für Wehrpflicht

12.1.2013, 11:16
 

Der Abstand zwischen Befürwortern und Gegnern der Wehrpflicht ist stabil.

Laut der im Auftrag von „profil“ vom Meinungsforschungsinstitut Karmasin Motivforschung durchgeführten Umfrage sprechen sich 52% der Österreicher für die allgemeine Wehrpflicht aus (Dezember: 51%). 41% der Befragten sind für ein Berufsheer (Dezember: 42%).

Fragt man die Österreicher, ob sie sich auch eine Abschaffung des Heeres vorstellen könnten, kommt man zu folgendem Ergebnis. 52% wären weiterhin für die Wehrpflicht, 33% für ein Berufsheer und 8% könnten sich Österreich ganz ohne eine Armee vorstellen. Ein Prozentsatz, der sich im Vergleich zu einer „profil“-Umfrage aus dem Jahr 1999 nicht verändert hat.

(Red)

Quelle: Karmasin Motivforschung, n=500.


Extra



TwitterFACEBOOKNewsletter Anmeldung
pixel