99 Wahrheiten
Profil 34/16

99 Wahrheiten

Das aktuelle profil ist ein ganz besonderes. Es spielt sich frei von der Wochenaktualität, es denkt in größeren zeitlichen und inhaltlichen Dimensionen. Es erscheint auf den ersten Blick monothematisch, bildet bei näherer Betrachtung aber die vertrackte, verwirrende, oft auch verstörende Vielfalt einer Realität ab, die uns seit einem Jahr permanent in Atem hält: die Flüchtlingskrise. Am 27. August 2015 wurden auf der Ostautobahn bei Parndorf in einem abgestellten Lkw 71 Tote entdeckt. Der grausige Fund markierte eine Zäsur. Wenige Tage später sprach die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel den mittlerweile legendären Satz: „Wir schaffen das.“ Danach brachen alle Dämme; innerhalb weniger Wochen strömten zehntausende Flüchtlinge nach Mitteleuropa. Eva Linsinger, Martin Staudinger, Robert Treichler und Christoph Zotter ziehen ein Jahr später Bilanz.

profil als ePaper

Neben der Printausgabe können Sie das neue profil bereits ab Samstag 18 Uhr als ePaper (via iTunes oder Google Play und im Austria Kiosk) oder im digitalen Kiosk (ab Montag im Aboshop, bei Blendle oder read.it) kaufen.