Profil 40/2016

Optimisten haben derzeit keinen leichten Stand. Zuversicht gilt als weltfremd, naiv oder überhaupt bescheuert. Angesichts täglicher Horrornachrichten ist das verständlich. Aber es ist auch falsch – und gefährlich. Warum sich Optimismus auszahlt. Trotz allem.

profil als ePaper

Neben der Printausgabe können Sie das neue profil bereits ab Samstag 18 Uhr als ePaper (via iTunes oder Google Play und im Austria Kiosk) oder im digitalen Kiosk (ab Montag im Aboshop, bei Blendle oder read.it) kaufen.