Kulturtipp: Jonah Matranga im Grind in Wien

Jonah Matranga

Jonah Matranga

Seit 25 Jahren unterwegs, prägte der US-Musiker Jonah Matranga mit seinen Bands Far, New End Original und Onelinedrawing den Emo-Indie-Singer/Songwriter-Pop-Rock um die Jahrtausendwende. Die letzten zehn Jahre spielt er unter seinem Namen intime Hausshows und Klubkonzerte. Jenes in Wien am Donnerstag sollte man nicht verpassen.

"When things start to go wrong, that's when the masks come off", heißt es unter einem TEDxTalk, den Jonah Matranga heuer gegeben hat. In seinen zahlreichen Alben und Liedern, die der 47-Jährige in den letzten 25 Jahren veröffentlicht hat, läuft zwar auch hin und wieder etwas schief, aber mehr noch fallen alle Masken. Verletzlichkeit, Sehnsucht, Liebe, Suche, Freude, Einstecken und Weitermachen sind die Themen, über die Matranga singt. Ohne Angst, seine eigene Maske fallen zu lassen und sich dem Leben auszusetzen. Egal, wie groß die Bühne oder das Wohnzimmer ist.

"Smile" - Jonah Matranga

Jonah Matranga (US)
Genre: Singer / Songwriter
Doris Cellar (US)
Genre: Singer / Songwriter
Creutzfeldt Jakob
Genre: Wiener Kulturlieder
Shallig
Genre: Acoustic

Pay as you wish. Donnerstag, 15. Dezember im GRIND, Nordbergstraße 12, 1090 Wien, Beginn: 19:00