Nr. 13/2014

Das Kultur-Foto der Woche

 

Hirn mit Hack

"Bulbul“ ist ein Wort aus dem Persischen, es bezeichnet eine zur Familie der Sperlingsvögel gehörende Vogelart: die Nachtigall. Bulbuls sind lebhaft und auffällig laut in ihrem Gesang. Dies trifft auch auf die gleichnamige, seit 1996 bestehende österreichische Band zu, deren Musik lange von Punk geprägt war. Ihr jüngstes Album "Hirn fein hacken“ klingt zwar vom Titel her erneut brachial, erscheint jedoch musikalisch sehr vielfältig. In manchen Momenten erinnert die Band an Attwenger, dann wieder an eigenwillige Noise- und Free-Jazz-Fusionen. Von musikalischer Orthodoxie halten Bulbul grundsätzlich nichts; sie benutzen gern auch Tennisschläger oder Radfelgen zur Klangproduktion. profil-Fotografin Monika Saulich hat die Band passend zu ihrer Veröffentlichung natürlich unter dem Fallbeil fotografiert.

Foto: Monika Saulich