Diskussion: Horizonte - Exportmarkt USA und TTIP

Diskussion: Horizonte - Exportmarkt USA und TTIP

Am 23. Februar findet um 18 Uhr anlässlich der Veranstaltung "Horizonte 2016" im Gebäude der Wirtschaftskammer Österreich eine interessante Diskussion zum Thema "Exportmarkt USA und TTIP - Chance oder Risiko" statt. profil-Redakteur Michael Nikbakhsh wird dabei moderieren.

Die USA sind laut aktueller Statistik zu Österreichs zweitgrößtem Exportmarkt aufgestiegen (Jänner - Oktober 2015). Die erfreulichen Exportzuwächse zeigen die besondere Attraktivität des amerikanischen Marktes.

Der Wahlkampf in den USA ist schon voll entbrannt und kann einige wirtschaftspolitische Änderungen mit sich bringen. Zudem wird das Freihandelsabkommen TTIP (Transatlantische Handels- und Investitionspartnerschaft) zwischen Europa und den USA verhandelt das derzeit vorhandene Handelshemmnisse beseitigen soll.

Aufgrund dieser Rahmenbedingungen soll in unserer Podiumsdiskussion nicht nur die USA als Absatzmarkt sondern auch die politischen Prozesse, der aktuelle Stand der TTIP Verhandlungen sowie die zukünftigen Entwicklungen mit hochkarätigen Experten diskutiert werden.

Es diskutieren Michael FRIEDL (Wirtschaftsdelegierter New York), Hans MAYRHOFER (Ökosoziales Forum Österreich), Jürgen ROTH (Tank Roth GmbH, Vizepräsident der Wirtschaftskammer Österreich), Veit SCHMID-SCHMIDSFELDEN (Rupert Fertinger GmbH) und Johann SOLLGRUBER (Vertretung der Europäischen Kommission in Österreich). Moderation: Michael Nikbakhsh (Wirtschaftsressortleiter profil)

Wann und wo?

23. Februar 2016 | 18.00 Uhr (Registrierung beginnt um 17.30 Uhr)
Wirtschaftskammer Österreich | Wiedner Hauptstraße 63 | 1045 Wien

Eintritt frei | Anmeldung erforderlich

Link zum Anmeldeformular: http://fd7.formdesk.com/aussenwirtschaft/Horizonte