Archivsuche

Artikel vom Samstag, 18. Dezember 2004

Das Programm der Wiener Festwochen

Theater: Wirklichkeitsgehalt: hoch

Die Wiener Festwochen treten 2005 mit einer neuen Schauspieldirektorin an: Stefanie Carp stellte vergangenen Freitag ihr Programm vor.

Tunnel-Blick: Hainburg-Déjà-vu

Verkehr: Tunnel-Blick

Hainburg-Déjà-vu – laut einer vertraulichen Studie der Asfinag führt der Ausbau des Autobahnrings um Wien zu „hohen Beeinträchtigungen“ für die Donau-Auen.

Lifestyle: Morgen war gestern

Lifestyle: Morgen war gestern

Wie werden wir unsere „Patchwork-Identität“ evaluieren, wo sollen wir chillen und wen „maten“? Angelika Hager über den „Anything goes“-Unsinn der Trendforschung.

Religion: Das Grüß-Gott-Komplott

Religion: Das Grüß-Gott-Komplott

Homo-Ehe, Türkei-Beitritt, Fall Buttiglione: Die Christen führen in Europa einen Abwehrkampf gegen Säkularisierung – und präsentieren sich dabei geschickt
als Opfer.

„Wie ein Fremder vor der Tür“

„Wie ein Fremder vor der Tür“

Diözesanbischof Egon Kapellari über einen Türkei-Beitritt, den Fall Buttiglione, Gleichmacherei, Gott und Europa.

Medien/Puls-TV: Tele-Shöpsing

Medien: Tele-Shöpsing

Das Puls-TV-Desaster: Der Wiener Stadtkanal steckt in existenziellen Nöten. Gründer Helmut Brandstätter geht, ein Drittel der Crew mit ihm. Wie der Starjournalist den Machtkampf gegen die Schöps-Erbin Sandra Grünberger verlor.

Regierung: Im Tal der Amazonen

Regierung: Im Tal der Amazonen

Wolfgang Schüssel hat sich Liese Prokop zwar nicht selbst ausgesucht – sie passt aber in sein Konzept: Er will umgeben von einer Frauengarde in den nächsten Wahlkampf ziehen.

Juschtschenko: Der überlebte Mord

Gift: Der überlebte Mord

profil erzählt den Krimi der Spurensuche nach dem Dioxin-Anschlag auf den
ukrainischen Präsidentschaftskandidaten Viktor Juschtschenko: was im Wiener Rudolfinerhaus wirklich geschah.

„Ich tippte sofort auf Dioxin“

„Ich tippte sofort auf Dioxin“

Der britische Toxikologe John A. Henry über Juschtschenkos Vergiftung und eventuelle Heilungschancen.

Hintergrund: Im Dickicht

Hintergrund: Im Dickicht

War es ein Attentat, und wer hat es geplant? Richter und Behörden in der Ukraine sind kaum in der Lage, das herauszufinden.

Der profil-Jahres-Rückblick 2004

Der profil-Jahres-Rückblick: Was war wirklich und ernsthaft los anno 2004?

Jahres-Rückblick 2004: Der Inhalt

inhalt

Notstand

Notstand

Albert Fortell, moralisch gefestigter Charakterdarsteller und mit einem Sitz im ORF-Stiftungsrat belohnter ÖVP-Unterstützer, ist auf der Suche nach einem Engagement.

Lach- und Schießgesellschaft

Lach- und Schießgesellschaft

Eine wichtige Erkenntnis im Jahr 2004: Beim Bundesheer gibt es Soldaten.