Archivsuche

Artikel vom Samstag, 28. August 2004

Sparpaket

Sparpaket

Staatssekretär Franz Morak hat angeregt, aus Kostengründen 70 Mitarbeiter der Salzburger Festspiele vom Untersberg zu stoßen. Ausbaufähige Idee.

Kürzere Arbeitszeiten!

Kürzere Arbeitszeiten!

Ein Spitzenmanager gebraucht Satz für Satz die Argumente, für die mein
Kollege Franz G. Hanke zum „Narren“ erklärt wurde.

Ecce Homo!

Ecce Homo!

Ich suche einen Gleichgesinnten, spätere Heirat nicht ausgeschlossen.

Unaufhaltsamer Fortschritt

Unaufhaltsamer Fortschritt

Trotz Bush – eine liberale Epidemie hat die USA erfasst. Zumindest, was die Homosexualität betrifft.

Privatisieren neu

Privatisieren neu

Der Flop des Telekom-Swisscom-Deals zeigt, dass die Zeit der Dogmen vorbei ist.

Zu Fuß einkaufen

Zu Fuß einkaufen

Im Auto zum Supermarkt? Genügt es nicht, wenn unser Joghurt durch Europa reist?

Kommerz statt Nationalismus

Kommerz statt Nationalismus

Als Folge der Globalisierung werden sich die Olympischen Spiele vom
Nationalismus verabschieden müssen.

Die 50 besten Filme der Kinogeschichte

Kanon-Donner

Kino. Im März präsentierte profil die 50 besten Filme der Kinogeschichte,
ausgewählt von einer internationalen Expertenjury. Nun liegt die Auswertung
des Leser-Votings vor – mit überraschenden Ergebnissen. Von Stefan Grissemann

Vor 10 Jahre starb Sir Karl Popper

Was von Popper bleibt

Philosophie. Zehn Jahre nach seinem Tod gilt der große Denker als der von Politikern und Managern meistzitierte Philosoph der Welt. Kritiker halten ihn für einen Idealisten.

Zurück zu leicht und trocken

Junger Wein

Jahrelang fanden Österreichs solide Mittelklasseweine bei Sommeliers und Einkäufern kaum noch Beachtung. Jetzt holt sie ausgerechnet der Konsument wieder vor den Vorhang. Von Manfred Klimek

Texas - Die Bastion der Republikaner

Bei Bush daheim

Reportage. Texas war das politische Labor des George W., noch immer ist dieser Bundesstaat die Bastion der Republikaner. Doch selbst hier nagt der Zweifel. Von Tom Schimmek

ÖIAG und Telekom in Bedrängnis

Telekoma Austria

Affäre. Der geplatzte Verkauf der Telekom Austria an die schweizerische Swisscom weitet sich zum Krimi aus. Die Finanzmarktaufsicht jagt jetzt mutmaßliche Börseninsider. Und bringt ÖIAG und Telekom in Bedrängnis.

K.H. Grasser kommt nicht zur Ruhe

Berichtigung

Affäre. Der Rechnungshof-Rohbericht liegt vor, die gerichtlichen Ermittlungen stehen knapp vor dem Abschluss: Werden sich die Nebel um die Homepage des Finanzministers endlich lichten?

Wie lange werden wir künftig arbeiten?

Die Schwerarbeiterregelung aus dem Jahr 2003 verfolgt die ÖVP

Pensionen. Die Harmonisierung droht im Chaos zu versinken: ÖVP-Spitze und
ÖAAB liefern sich ein schwarz-schwarzes Duell, die FPÖ sucht nach einer Linie. Klar ist: Die Schwerarbeiterregelung ist in die Praxis nicht umsetzbar. Von Alexander Dunst und Oliver Pink

Die letzten Krieger aus dem Eis

86 Jahre mumifiziert: Wie starben die drei österreichisch-ungarische Soldaten?

Zeitgeschichte.
Die Soldaten aus dem Ersten Weltkrieg, deren Leichen vorvergangene Woche im Gletscher gefunden wurden, starben als österreichisch-ungarische Kaiserschützen in einer sinnlosen Schlacht um einsame Gipfel.