Archivsuche

Artikel vom Samstag, 11. September 2004

Vernetztes Business: Analyse

Analyse: Versteckte Informationen

Gut funktionierende Netzwerke sind der Schlüssel zum Erfolg. Ihre wissenschaftlich-methodische Analyse hilft, Schwachstellen zu erkennen und Netzwerke zu optimieren.

„Wie Armstrong auf seinem Rad“

„Wie Lance Armstrong auf seinem Rad“

Michael Stipe, Mastermind der legendären US-Band R.E.M., über Wegwerfmusik, Bühnenangst und Augenkontakt, seine Adrenalinsucht und das neue R.E.M.-Album „Around the Sun“.

Spurensuche im Augiasstall

Gerichtsmedizin: Spurensuche im Augiasstall

Nach Bekanntwerden des Rechnungshofberichts über Zustände am Wiener Institut für Gerichtsmedizin kämpft die alte Garde gegen den neuen Besen, der den Stall säubern will – mit allen Mitteln.

Das Universum als Baukasten

Lifestyle: Ein Hammer!

Das Universum als Baukasten: Millionen von Männern finden im Heimwerken ihr größtes Glück. Mittlerweile hat sich aus dem Drang, selbst Hand anzulegen, eine veritable Boombranche entwickelt.

„Ich werde Bush nicht mehr wählen“

„Ich werde Bush nicht mehr wählen“

Francis Fukuyama, 52: Er ist eine Art Popstar der Polit-Essayistik. Mit seinem im Sommer 1989 veröffentlichten Essay „End of History?“ wurde er schlagartig weltberühmt. Darin interpretierte Fukuyama die Geschichtsphilosophie von Denkern wie Hegel und Marx ebenso originell wie aktuell: Die höchste und abschließende Stufe der Menschheitsgeschichte sei erreicht – Marktwirtschaft und liberale Demokratie. Damit wurde Fukuyama zu einem der einflussreichsten konservativen Denker der westlichen Welt. Der Kommunismus war tot, der Kapitalismus hatte gesiegt, und Fukuyama war der Prophet dieses Sieges. Doch der in Chicago geborene Sohn japanischer Einwanderer ist nicht nur einer der bekanntesten Intellektuellen der amerikanischen Neokonservativen, denen besonders großer Einfluss auf die Außen- und Sicherheitspolitik der Bush-Regierung nachgesagt wird – er ist auch ein Querkopf. Vor wenigen Wochen ließ er die Wellen wieder hochgehen. Im neokonservativen Magazin „The National Interest“ knöpfte er sich seine früheren Gesinnungsfreunde vor, kritisierte das Irak-Kriegsabenteuer und die Illusion weltweiten, militärischen Demokratie-Exports. Fukuyama, unter Präsident Ronald Reagan Berater im Außenministerium, ist heute Professor für internationale Politische Ökonomie an der Johns Hopkins University in Washington.

Nach dem Spiel ist vor dem Spiel

VA Tech: Nach dem Spiel ist vor dem Spiel

Der Übernahme-Coup von Siemens und Mirko Kovats ist geplatzt. Jetzt beginnt der große Poker um die Zukunft der VA Tech von neuem.

Kirche: Kein starker Abgang

Kirche: Kein starker Abgang

Er war ein Medienprofi und Polarisierer, charmanter Plauderer und unduldsamer Kirchenfürst. Gescheitert ist Kurt Krenn an Grapschereien im St. Pöltener Priesterseminar und an seiner Unfähigkeit, mit dem Skandal klug umzugehen.

Luftschutz: Polit-Propaganda

Luftschutz: Politische Propaganda

Wie Österreichs Bevölkerung schon ab 1934 auf einen Luftkrieg vorbereitet wurde.

Auf dem Flug nach Österreich

„Der höllische Wunsch, gegen die Deutschen zu kämpfen“

Der damals 18-jährige Richard Moulton wurde 1944 in einem US-Bomber auf dem Flug nach Österreich abgeschossen.

Die Stimme der Kassandra

Zeitzeugin: Die Stimme der Kassandra

Als junges Mädchen hat Traude Lessing als Sprecherin des Luftschutzsenders im Wiener Kommandobunker die Bevölkerung vor Bomberangriffen gewarnt.

Bomben über Österreich

2. Weltkrieg: Bomben über Österreich - Zeitzeugen und Schützen berichten

Der Krieg, den die Nazis zum totalen Krieg ausgerufen hatten, war nun auch ins Hinterland gekommen. Im kollektiven Bewusstsein hat das Grauen eine Schmerzensspur hinterlassen, die jedoch kaum öffentlich thematisiert wurde.

Reizwort „Umverteilung“

Reizwort „Umverteilung“

Ein erprobtes Rezept der bürgerlichen Nationalökonomie erntet Gegenwind bei der bürgerlichen Presse.

Lauren „The Look“ Bacall

Lauren „The Look“ Bacall

Am kommenden Donnerstag wird Hollywoods unergründlichste Diva 80.

Achtung, Hund!

Achtung, Hund!

Der macht nichts! Also, das hat er noch nie gemacht. Der wollte ja nur spielen …

Der Schatten Vietnams

Der Schatten Vietnams

Wie die USA den Irak doch noch stabilisieren könnten – um dann so schnell wie möglich abzuziehen.

Opposition im Trockendock

Opposition im Trockendock

SPÖ und ÖGB beschäftigen sich derzeit viel mit sich selbst und wenig mit der Regierung.