Archivsuche

Artikel vom Samstag, 8. Januar 2005

„Der Oscar ist mir nicht mehr wichtig“

„Der Oscar ist mir nicht mehr wichtig“

US-Regiestar Martin Scorsese über George W. Bushs desaströse Politik, über Flugangst, seinen langen Abschied vom großen Kino und seinen neuen Film, „The Aviator“.

Psychologie: Seelische Narben

Psychologie: Seelische Narben

Das menschliche Gehirn verfügt über raffinierte Mechanismen, die helfen, selbst unfassbares Grauen zu bewältigen. Dennoch leiden manche von Katastrophen Betroffene unter langfristiger Traumatisierung.

Identifikation: Sisyphusarbeit

Identifikation: Sisyphusarbeit

Die DNA-Analytik ist hochpräzise und das effizienteste Instrument, um Opfer zu identifizieren – die praktischen Hürden sind allerdings enorm.

Palästina nach Arafat: Zweite Wahl

Palästina: Zweite Wahl

Mahmoud Abbas tritt als neuer Palästinenser-Chef Arafats schweres Erbe an.

Wiener Werbung: Sprücheklopfer

Werbung: Sprücheklopfer

„Weg mit dem Speck“, „Servus die Wadln“: Wie die junge Wiener Agentur Dirnberger de Felice in nur zwei Jahren zwei unbestrittene Kultslogans kreierte.

SPÖ Kärnten: Im Intrigantenstadl

SPÖ Kärnten: Im Intrigantenstadl

Ende Jänner sollen die Weichen für die Ambrozy-Nachfolge gestellt sein – die potenziellen Kandidaten bleiben in Deckung. Warum es so schwierig ist, einen Parteichef zu finden.

Affäre: Zum Spar-tarif ins Paradies

Affäre: Zum Spartarif ins Paradies

Finanzminister Karl-Heinz Grasser flunkerte bei der Darstellung seiner Aktivitäten
auf den Malediven. Die Reise selbst absolvierte er zu einem günstigen Promi-Tarif.

Tsunami-Katastrophe: Hilfe!

Hilfe! Auf die Tsunami-Katastrophe folgt die größte Spendenaktion aller Zeiten

Flutopfer: Traurige Ungewissheit

Österreichische Flutopfer: Traurige Ungewissheit

488 Österreicher werden nach dem Tsunami noch vermisst. Viele von ihnen werden es für immer bleiben.

An einem ganz normalen Tag

Reportage: An einem ganz normalen Tag

Vor der Flut fuhren die Fischer des Dorfes Maradana auf Sri Lanka täglich in hundert Booten aufs Meer hinaus. Das war einmal.

Wellenreiter

Wellenreiter

Karl-Heinz Grasser führt auf den Malediven hochrangige Gespräche, wird gebeten zu bleiben – und erntet große Dankbarkeit, als er es tut.

Wie lange noch Gusenbauer?

Wie lange noch Gusenbauer?

Es gibt den Moment, in dem „Solidarität“ gegenüber einem braven Mann in Verantwortungslosigkeit gegenüber der Partei umschlägt.

Ich kann nicht mehr

Ich kann nicht mehr

Lange Zeit hab ich es verdrängt, aber jetzt muss ich mich der Wahrheit stellen.

Schlimme Wörter

Schlimme Wörter

Über Wirtschaftssprache und einen Mann namens Fredmund Malik.

Tsunami und Aufklärung

Tsunami und Aufklärung

Das Lissabonner Erdbeben 1755 hat die europäische Geistesgeschichte geprägt.
Was bewirkt die Flutkatastrophe 2004 im globalen Bewusstsein?

Miles and more

Miles and more

Die widersprüchlichen Versionen von Karl-Heinz Grassers Malediven-Urlaub sorgen weiter für Aufregung. Nun dürfte seine Zukunft als Finanzminister ernsthaft gefährdet sein.