Archivsuche

Artikel vom Samstag, 7. Mai 2005

Peter Kubelka, Av-antgardefilm-Pionier

„Wie Schimpansen vor einem Wasserfall“

Während das aktuelle US-Kino immer heftiger im Unwirklichen schwelgt, gerät der alte „analoge“ Film zum Museumsstück. Peter Kubelka, Avantgardefilm-Pionier und Universalkünstler, über Hollywoods Fantasy-Fabriken und die digitale Kino-Revolution.

Architektur: Ge-schichten in Beton

Architektur: Geschichten in Beton

In Berlin wird diese Woche das von dem US-Architekten Peter Eisenman entworfene „Denkmal für die ermordeten Juden Europas“ eingeweiht. Damit findet eine über 17 Jahre hinweg erbittert geführte Debatte über die richtige symbolische Erinnerung an den Holocaust ein vorläufiges Ende.

Psychologie der Seele: Ringelspiel

Psychologie: Ringelspiel

In einem diese Woche erscheinenden Buch meinen namhafte Autoren wie Ludwig Adamovich und Peter Turrini, dass Erwin Ringel, Analytiker der österreichischen Seele, heute genauso aktuell ist wie vor 20 Jahren. Doch was blieb für die Wissenschaft?

Ursachen des Fremdenhasses

Vorabdruck: Ursachen des Fremdenhasses

Vorliegender Text ist ein Auszug aus einem bisher noch unveröffentlichten Manuskript einer Rede, die Ringel 1993 in Salzburg hielt.

Zeitgeschichte: Cola rot-weiß-rot

Zeitgeschichte: Cola rot-weiß-rot

Mit der Ausstellung „Die Sinalco-Epoche“ erinnert das Wien Museum an die Ess- und Trinkgewohnheiten der Nachkriegsjahrzehnte. Dabei wird vor allem eines deutlich: Auch auf kulinarischem Feld rang die junge Republik um Souveränität und nationales Selbstbewusstsein.

Justiz & Terror: Stochern im Nebel

Terror: Stochern im Nebel

Die spanische Justiz versucht, was bisher noch keinem Gericht gelungen ist:
Licht ins Dunkel des internationalen al-Qa’ida-Netzwerks zu bringen.

Kostenvergleich: Über Gebühren

Kostenvergleich: Über Gebühren

Die Wahl des bevorzugten Bankinstituts ist in hohem Maß von individuellen Ansprüchen abhängig – die objektiv beste Bank zu benennen daher unmöglich. Doch zumindest die Konditionen der zentralen Leistungen sind vergleichbar. Und hier bestehen teils enorme Unterschiede zwischen den Häusern.

Globalisierung: Zug der Heuschrecken

Der Zug der Heuschrecken: zur Kapitalis-mus-Schelte von Franz Müntefering

Mit seiner Kapitalismus-Schelte hat Franz Müntefering, der Chef der deutschen Sozialdemokraten, eine heftig geführte Debatte ausgelöst: Wird Europa vom „entfesselten neoliberalen Wirtschaftssystem“ aufgefressen?

DGB-Vorstand Putz-hammer im Interview

„Ich bin nicht auf der Suche nach dem revolutionären Subjekt“

Heinz Putzhammer, Vorstandsmitglied des Deutschen Gewerkschaftsbundes, über Kapitalismus-Debatte und Handlungsbedarf.

Geschichte: Geist aus der Flasche

Geschichte: Der Geist aus der Flasche

In Österreich hatte man die Idee der Globalisierung und eines großbürgerlich internationalen Kapitalismus schon einmal hochgehalten – Mitte des 19. Jahrhunderts. Sie wurde freilich sehr rasch wieder begraben.

Sankt Münte: Wahl-kampf, Deutschland

Wahlkampf in Deutschland: Sankt Münte

Der SPD-Vorsitzende trat in Deutschland eine Debatte los, deren Ausmaß und Schärfe auch er nicht vorausahnen konnte.

Ortstafelstreit: In die Länge ziehen

Ortstafelstreit: Die Sache in die Länge ziehen

Wie ein Schandfleck liegt es auf den Staatsvertragsfeiern am 15. Mai, dass die Verpflichtungen daraus noch immer nicht erfüllt sind.

Frühlingsgefühle

Frühlingsgefühle

Angesichts des als Mehrheitsbeschaffer unzuverlässigen BZÖ und der ungeliebten SPÖ entdeckt die ÖVP wieder ihre Liebe zu den Grünen.

Der kleine Anfang der Schulreform

Der kleine Anfang der Schulreform

Das Ende der Zweidrittel-Blockade wurde mit künftigen Stolpersteinen erkauft.
Weniger Schüler pro Lehrer sind das eigentliche Erfolgsgeheimnis.

O tempora, o Morak!

O tempora, o Morak!

Anlässlich der Wiener Festwochen wird erkennbar, was uns fehlt – ein kultivierter Politiker.

Wie der gallische Hahn kräht

Wie der gallische Hahn kräht

Am 29. Mai stimmen die Franzosen über die EU-Verfassung ab – eine Schicksalsentscheidung für Europa.

Von China bis Capri

Von China bis Capri

Die Reiselust des Kapitals und seiner Herren ist nicht zu bremsen.