Archivsuche

Artikel vom Samstag, 27. August 2005

Literatur: Schöner neuer Weltuntergang

Literatur: Schöner neuer Weltuntergang

Der Schriftsteller Michel Houellebecq sorgt mit jedem neuen Roman zuverlässig für Aufregung, auch mit seinem jüngsten, „Die Möglichkeit einer Insel“. Warum verstört der Franzose Kritik und Leser so nachhaltig?

Biologie: Samen als Überlebenskünstler

Biologie: Überlebenskünstler

Israelische Wissenschafter brachten 2000 Jahre alten Dattelsamen zum Keimen. Eine österreichische Forscherin erweckt Bakterien zum Leben, die womöglich Millionen Jahre alt sind. Könnten auch Menschen tiefgefroren Jahrhunderte überleben?

Sexualforschung: Im Bett mit der Republik

Sexualforschung: Im Bett mit der Republik - Orgasmus, Seitensprung, Ehe, HIV-Test, ...

Überholte Männlichkeitskonzepte, überraschend viel Erfahrung mit gleichgeschlechtlicher Liebe und Frauen, denen das Alter erheblich mehr Lust beschert: Eine neue wissenschaftliche Studie legt Österreichs Sex- und Liebesleben in allen Nuancen offen.

Deutschland: Das Machtschattengewächs

Deutschland: Das Machtschattengewächs

Angela Merkel will die erste Kanzlerin der Republik werden. Mit kühlem Machtinstinkt hat sie sich im Männerverein CDU/CSU durchgesetzt. Den mediengewandten Gegenspieler Gerhard Schröder hofft sie durch „Ehrlichkeit“ zu besiegen.

Ökonomie & China: Das Drachen-Syndrom

China: Das Drachen-Syndrom

Ökonomie. Die Aufbruchstimmung in China reißt nicht ab: Unternehmer werden zu den Galionsfiguren eines neuen Goldrauschs und fordern die westliche Konkurrenz heraus. Experten sprechen bereits von einer Sinisierung der Weltwirtschaft.

Vollprivatisierung: Die Voest-Saga

Vollprivatisierung: Die Voest-Saga

Per Ende August gehört die Beteiligung des Staates an der voestalpine der Vergangenheit an. Ein Rückblick auf die dramatische Geschichte des Stahlkonzerns.

Affäre Herberstein: Komödie der Eitelkeit

Affäre: Komödie der Eitelkeit

Verschwenderischer Umgang mit Steuergeldern wurde der Schlossherrin Andrea Herberstein schon in den achtziger Jahren von Rechnungshofprüfern vorgeworfen. Nun ermittelt die Justiz wegen Betrug, Missbrauch und Urkundenfälschung: die Genese eines Kriminalfalls.