Archivsuche

Artikel vom Samstag, 2. Dezember 2006

Schalich: „Den Leu-
ten Ärger ersparen“

Interview: „Den Leuten Ärger ersparen“

Der frühere Höchstrichter Ekkehard Schalich über seine neuen Aufgaben als Vorsitzender der Schlichtungsstelle für Versicherungsstreitigkeiten und die häufigsten Streitfragen.

US-Kino: Schock und Entertainment

Kino: Schock und Entertainment

Die Filmgeschichte kennt er besser als die meisten Kinohistoriker, und er schreibt längst selbst schon an ihr mit: Der New Yorker Martin Scorsese gilt als der künstlerisch bedeutendste lebende US-Regisseur. Mit seinem Mafia-Thriller „Departed“ zollt er nun auch noch dem Hongkong-Kino Tribut.

Eishockey: Thomas Vanek, der Eisstürmer

Eishockey: Der Eisstürmer

Der junge Österreicher Thomas Vanek mischt mit den Buffalo Sabres die nordamerikanische NHL auf. Experten sehen in ihm bereits einen der kommenden Superstars der stärksten Liga der Welt.

Uganda: Leonhards liebster Aussenposten

Uganda: Pater noster

Ein Osttiroler Missionar verhilft dem von Bürgerkriegen gezeichneten Norden Ugandas zu ein wenig Frieden. Es ist Pater Leonhards liebster Außenposten nach vier Jahrzehnten inmitten mörderischer Konflikte.

Zeitgeschichte: Der verwaltete Schrecken

Zeitgeschichte: Der verwaltete Schrecken

Arisierungen, Repressionen, Raubgoldhandel, KZ-Geschäfte: Österreichs einstige Großbanken Creditanstalt, Länderbank und Zentralsparkasse, heute in der BA-CA vereint, blicken auf eine NS-Vergangenheit zurück, die noch weitaus düsterer ist als bisher angenommen. Die erschütternden Erkenntnisse der fünfjährigen Forschungsarbeit einer Historikerkommission.

Bibelwissenschaften: Die Familie Jesu

Bibelwissenschaften: Die Familie Jesu - War Maria Jungfrau oder mehrfach verheiratet?

War Maria mehrmals verheiratet und Mutter mehrerer Kinder? Welche Rolle spielten die von der Wissenschaft vermuteten Geschwister des Jesus, deren Existenz die katholische Kirche bis heute leugnet? Neue Textanalysen führen Religionsforscher zu überraschenden Sichtweisen der Person Jesu – und zu oft provokanten Thesen.