Archivsuche

Artikel vom Samstag, 24. Juni 2006

Gesundheit: Wenn Ärzte pfuschen

Gesundheit: Wenn Ärzte pfuschen. Die Klagen über gravierende Kunstfehler häufen sich

Gerade in der Hochrisikobranche Medizin passieren immer wieder gravierende Fehler. Die in der Patientenanwaltschaft eingehenden Klagen häufen sich.

Interview: „Wir rie- chen einfach schlecht“

Interview: „Wir riechen einfach schlecht“

Der Sieg des Kleinbürgertums. Die Ohnmacht der Kunst. Elisabeth Gehrers Suppentopf. Burgtheaterdirektor Klaus Bachler rechnet ab: mit Österreich, mit der Regierung und mit der Leberknödelmentalität.

Franz Prenner: „Ein Pianist im Bordell“

Franz Prenner: „Ein Pianist im Bordell“

ATV-Chef Franz Prenner über die Kunst des Krachmachens, Lugners Tiefgänge und die Bawag als Miteigentümer.

Wir nähern uns der künstlichen Intelligenz

„Wir nähern uns der künstlichen Intelligenz“

Monica Beltrametti, Leiterin des Xerox Forschungszentrums Grenoble, über Bruchstellen zwischen digitaler und gedruckter Information, Versuche zur Rettung des gesammelten Wissens der Menschheit, intelligente Maschinen und das kurze Gedächtnis der Unternehmen.

Reportage: Das Land der tausend Tode

Reportage: Das Land der tausend Tode

Die ehemalige belgische Kolonie Kongo steht vor den ersten freien Wahlen nach mehr als vierzig Jahren Despotie. Die Bevölkerung schöpft Hoffnung, Europa schickt Soldaten, und in den Ostprovinzen toben immer noch blutige Kämpfe. Eine Reise durch ein zerrissenes Land.

Alexander Maculan: Der Stehaufmann

Alexander Maculan: Der Stehaufmann

Am Dienstag vor zehn Jahren haben die Gläubiger den Ausgleichsantrag der Maculan Holding AG angenommen. Ein Gespräch mit Alexander Maculan.

SPÖ/ÖGB: Masterplan mit Regiefehlern

SPÖ/ÖGB: Masterplan mit Regiefehlern

Alfred Gusenbauer setzt sich im Konflikt mit den Gewerkschaftern durch. Die ÖGB-Spitzen werden künftig nicht mehr im Parlament sitzen. Die SPÖ versucht verzweifelt, neu durchzustarten. Chronologie eines Befreiungsschlags, der fast missglückt wäre.