Archivsuche

Artikel vom Samstag, 27. Januar 2007

Mogadischu:
„Auf Wiedersehen“

Reportage: „Auf Wiedersehen“

Ein halbes Jahr regierten in Somalia die Islamisten. Nach ihrem Sturz durch äthiopische Invasoren macht sichjetzt wieder die Anarchie breit: profil-Lokalaugenschein in einem der gefährlichsten Länder der Welt.

 Klein gedruckt und groß kassiert

Mobilfunk: Klein gedruckt – groß kassiert

Stattliche Roaming-Gebühren, undurchsichtige Knebelverträge, versteckte Nebenkosten. Wie Österreichs Handynetzbetreiber ihre Kunden mit unschönen Methoden zur Kasse bitten.

Der Pianist András Schiff im Interview

Interview: „Warum müssen Klaviere wie Särge aussehen?“

Der ungarisch-österreichische Pianist András Schiff über seinen groß angelegten Beethoven-Zyklus, seinen Ärger über die unpolitische Klassik-Branche, die Fehler der Kollegen, die ungewöhnliche Mozart-Woche 2007 – und das Problem der „globalisierten“ Steinway-Flügel.

Computer und Micro- soft: Veni Vidi Vista

Computer: Veni Vidi Vista

Mit dem neuen Betriebssystem Windows Vista, das ab Dienstag auch für Privatkunden erhältlich ist, ist Microsoft endgültig erwachsen geworden.

Baudenkmäler:
Gut Ding braucht Eile

Baudenkmäler: Gut Ding braucht Eile

Die Sanierung historischer Bauten löst schon bei jahrhundertealten Objekten oft heftige Kontroversen aus – doch was, wenn ein Gebäude aus den sechziger Jahren stammt, der Architekt noch lebt und selbst neuerlich Hand anlegen könnte. Und: Ab wann darf man überhaupt von einem Baudenkmal sprechen?

Rainer Nikowitz

Zum Schießen

Günther Platter soll auf einer interessanten Bundesheerparty auf ein Foto von Karl-Heinz Grasser geschossen haben – das schreit nach Rache.

Peter Michael Lingens

Mit Terroristen verhandeln?

Wie soll Israel in Bezug auf die Hamas schaffen, was Spanien nicht einmal in Bezug auf die ETA gelingt?

Rainer Nikowitz

Des Kaisers neue Kleider

Mit der Zurückhaltung ist es vorbei – Exkanzler Wolfgang Schüssel im nie geführten, dafür aber auch schonungslos offenen Rückblicks-Interview.

Elfriede Hammerl

Frauensache(n)

Über Querschnittmaterien und die Entdeckung des Schweinsbratls durch die Medien.