Archivsuche

Artikel vom Samstag, 23. Februar 2008

Der tragische Kanzler

profil-Serie, Teil 3 - Der Kanzler gegen Hitler: Das Scheitern des Kurt Schuschnigg

profil-Serie, Teil 3. Dramatischer scheiterte kein österreichis cher Politiker. Der Ständestaat-Kanzler Kurt Schuschnigg setzte Hitler einen engstirnigen Austr ofaschismus entgegen – die Machtübernahme der Nazis konnte er damit nicht abwenden.

Wegen Bank- geheimnis unter Druck

Österreich wegen Bankgeheimnis unter Druck

Affäre. Im Liechtensteiner Steuerskandal wächst der Druck auf Österreich. Deutschlands Finanzminister Peer Steinbrück stellt das heimische Bankgeheimnis offen infrage.

'Schöner Schein' im Land von Jörg Haider

'Schöner Schein' im Land von Jörg Haider

Der Gusi-Hunderter gegen die Inflation ist in Kärnten bereits Realität: Jörg Haider tingelt seit Wochen durch sein Land und verteilt Geld.

"I'm Not There" über das Phänomen Dylan

"I'm Not There" über das Phänomen Dylan

US-Regisseur Todd Haynes versucht in seinem weltweit akklamierten Film „I’m Not There“ Gewaltiges – eine poetische Analyse des Mythos Bob Dylan.

Kuba: Die US-Politik beginnt umzudenken

Kuba: Die US-Politik beginnt umzudenken

Analyse. Nach Fidel Castros Abdankung kündigt sich ein historischer Schwenk in der amerikanischen Kuba-Politik an.

EU-Kommissions- präsident im Interview

EU-Kommissionspräsident im Interview

Interview. EU-Kommissionspräsident José Manuel Barroso über die Unabhängigkeit des Kosovo, die Risiken des österreichischen Tschad-Einsatzes und die Frage, warum sich die EU für Klimaschutz stark macht – er selbst aber immer noch einen schweren Benzinfresser fährt.

ÖBB-Causa: Eine Entgleisung auf Raten

ÖBB-Causa: Eine Entgleisung auf Raten

Martin Huber steht unter Beschuss. In den kommenden Wochen muss sich der Bahnchef wegen zahlreicher Vorwürfe verantworten.

Peter Michael Lingens

Der Monarch dankt ab

Der Castro-Clan hat mit Polizei und Gefängnissen für eine ruhige Machtübergabe vorgesorgt.

Leitartikel:
Sven Gächter

Gleichgewicht des Peckens

Die große Koalition ist bekanntlich am Ende. Doch das Letzte, was Österreich jetzt braucht, sind Neuwahlen.

Georg Hoffmann-Ostenhof

Die Schlappe der Islamisten

Warum über die schwere Niederlage der Fundamentalisten in Pakistan kaum berichtet wird.

Rainer Nikowitz

Fair Play

Gerüchteweise wollen unsere Politiker noch rasch die Fußball-EM zum Sammeln von – an sich ohnehin kaum mehr benötigten – Sympathiepunkten nützen und dann im Herbst in Neuwahlen gehen. Das kann ja heiter werden.

profil: Widersprüche in der "Prügelaffäre"

Widersprüche in "Prügelaffäre" wachsen: Westenthaler-Zeuge immer unglaubwürdiger

Wie das Nachrichtenmagazins "profil" in seiner aktuellen Ausgabe berichtet, hat die orange Prügelaffäre aus der Wahlnacht vom 1. Oktober ein weiteres Nachspiel. Denn der angebliche Entlastungszeuge Peter Westenthalers, einer seiner damaligen Bodyguards, widerspricht sich nun selbst.

BIA-"Hausbesuch"
bei Ex-Bank-Vorstand?

BIA-Hausbesuch bei Ex-Bank-Vorstand? Ermittler bei Bank Austria-Chef Heinz Gehl

Wie das Nachrichtenmagazin "profil" in seiner aktuellen Ausgabe berichtet, tauchten Ende Oktober 2007 an der Wohnadresse des früheren Bank-Austria-Vorstands Heinz Gehl zwei Beamte des Büros für Interne Angelegenheiten (BIA) auf. Die Herren gaben an, die Telefonnummer von Gehl erfragen zu wollen, obwohl diese im Telefonbuch eingetragen war.