Archivsuche

Artikel vom Montag, 2. März 2009

Das Video vom profil High Potential Day '08

Profil High Potential Day: Top-Köpfe treffen auf attraktivste Unternehmen des Landes

Oligarchen-Imperium beginnt zu bröckeln

Oligarchen-Imperium beginnt zu bröckeln:
Deripaskas Ausstieg wäre verkraftbar

Das Imperium des russischen Oligarchen Oleg Deripaska bröckelt an allen Ecken und Enden. Für die Strabag wäre sein Ausstieg als Aktionär kein großer Verlust.

Blecha und der kasachische Spitzelfall

Quellen bestätigen Involvierung Blechas:
SPÖ-Mann kündigt rechtliche Schritte an

Verlässliche Quellen bestätigen die Involvierung Karl Blechas in den kasachischen Spitzelfall. Der SPÖ-Mann kündigt nun rechtliche Schritte an.

Wie junge Moslems um Freiheiten ringen

Wie junge Moslems um Freiheiten ringen:
Ohne offen gegen die Eltern zu rebellieren

Innere Kämpfe, heimliche Pläne, falsche Hochzeiten: wie junge Moslems um Freiheiten ringen, ohne offen gegen ihre Eltern zu rebellieren.

EXKLUSIV: Nemsic verlässt Telekom

profil.at-EXKLUSIV: Telekom-Boss Nemsic
tritt als Vorstandsvorsitzender zurück

Boris Nemsic kehrt Österreichs Telekommunikationsmarkt den Rücken. Der 51-jährige tritt per 31. März als Vorstandsvorsitzender von Telekom Austria und mobilkom Austria zurück.

Josef Hader: Absage an die Egomanie

Absage an die Egomanie: Josef Hader kehrt mit "Der Knochenmann" zurück ins Kino

Sein Fleiß hält sich in Grenzen, und seine Bescheidenheit kommt der Selbstbeschädigung bisweilen nahe: Die erstaunliche Karriere des Kabarett- und Filmstars Josef Hader hält dennoch an.

Die Landeshauptleute und ihre Pflichten

Die Landeshauptleute und ihre Pflichten:
Die Anatomie eines seltsamen Jobs

Salzburg und Kärnten haben gewählt, Oberösterreich und Vorarlberg folgen im Herbst, 2010 sind die Steiermark, das Burgenland und Wien an der Reihe. Die Superwahljahre rücken Österreichs Landeshauptleute in den Mittelpunkt. Anatomie eines seltsamen Jobs.

Telekom bestätigt
Abgang von Nemsic

Telekom bestätigt den Abgang von Nemsic:
Vorstandsvorsitzender geht nach Russland

Boris Nemsic tritt mit 31. März als Vorstandsvorsitzender der Telekom Austria Group (TA) und der Mobilkom Austria zurück. Das hat die TA offiziell bestätigt. Nemsic wird demnach Vorstandschef der russischen VimpelCom. Der Aufsichtsrat soll in Kürze einen Nachfolger bestellen.