Archivsuche

Artikel vom Montag, 30. März 2009

Vom Weltruhm ins Karrieretief

Vom Weltruhm ins Karrieretief: Einstiger Filmstar Helmut Berger im Interview

Helmut Berger, einst Star in Luchino Viscontis Filmen, hat sich im Karrieretief selbstironisch eingerichtet. Im Gespräch mit André Müller redet er über Krankheit, Lebenslust und Selbstmordversuche, über Romy Schneider, Sophia Loren und seinen provokanten neuen Film.

Auf der Endstrecke der Nachlass-Literatur

Auf der Endstrecke der Nachlass-Literatur:
'Neues' von Doderer, Merkel und Bernhard

Ein unlängst entdeckter Thomas-Bernhard-Essay machte den Anfang – nun erscheinen Prosatexte aus dem Nachlass von Heimito von Doderer und Inge Merkel.

Helmut Zilk, die Vertuschung

Helmut Zilk, Teil 2: Die österreichische Staatspolizei kannte alle Fakten zur Causa

Der österreichischen Staatspolizei waren alle Fakten über die Tätigkeit Helmut Zilks bekannt. Sie wurden jahrelang vertuscht. profil liegen jetzt neue Dokumente über die Bezahlung des „Informators“ vor.

Komponistin Neuwirth über Joseph Haydn

Komponistin Neuwirth über Joseph Haydn:
Ein Mann von zu vieler Empfingung

Ein Mann von zu vieler Empfindung: Die Komponistin Olga Neuwirth über ihren berühmten Kollegen Joseph Haydn – und über die Schwierigkeit, 200 Jahre nach seinem Tod als Tonsetzerin überleben zu können.

Erhard Busek über die Causa Helmut Zilk

Erhard Busek über die Causa Helmut Zilk:
Im Interview über seien Ost-Erfahrungen

Zilks Ex-Vizebürgermeister Erhard Busek über die Affäre und seine eigenen Erfahrungen im Osten.