Archivsuche

Artikel vom Samstag, 29. August 2009

Wo sollen Homo-
Partnerschaften eingetragen werden?

x

Eatdrink:
Klaus Kamolz

<i><small>eatdrink von Klaus Kamolz</small></i>
Eine Ladung Meeressilber

Dreimal Sardellen plus Killerapplikation.

Quasi Schnattergans - Brenner und kein Ende

Quasi Schnattergans: Der siebte Brenner- Krimi des Sprachkünstlers Wolf Haas

Brenner und kein Ende: Wolfgang Paterno über den Sprachkünstler und Krimiautor Wolf Haas, dem nichts fehlt außer: Mut zum Risiko.

"Eigentlich ist im Islam alles erlaubt"

Wedad Lootah, Autorin des ersten Sexratgebers für Moslems im Interview

Wedad Lootah hat den ersten Sexratgeber für Moslems geschrieben: ein Gespräch über Erotik, Aufklärung, den Sinn der Vielweiberei und die heilsame Wirkung von Bananenmilch bei Eheproblemen.

Julius Meinl - Mit aller Macht

Mit aller Macht: Ermittlungen gegen Julius Meinl sind zum Erliegen gekommen

Zwei Jahre nach Auffliegen des Meinl-Skandals sind die Ermittlungen gegen Julius Meinl zum Erliegen gekommen. Die Justiz hat sich bei der Aufklärung des mutmaßlichen Kriminalfalls beispiellose Patzer geleistet. Ein Strafverfahren rückt in immer weitere Ferne.

"profil": Aufregung um Briefbomben

Erneut Aufregung um Briefbomben: Opfer Maria Loley zweifelt an Einzeltätertheorie

Wie das Nachrichtenmagazin "profil" in seiner aktuellen Ausgabe berichtet, hat die jetzt 85 Jahre alte, ehemalige Flüchtlingsbetreuerin Maria Loley bei der Grazer Staatsanwaltschaft einen Antrag zur Fortsetzung von Ermittlungen in der Causa Briefbomben eingebracht. Loley erklärte im "profil"-Gespräch, es stehe für sie außer Frage, dass der vom Gericht als Einzeltäter bezeichnete Bombenbauer Franz Fuchs Mittäter gehabt habe.

Peter Michael Lingens

<small><i>Peter Michael Lingens</small></i>
Sicher sind vorerst die Arbeitslosen

Unklar ist nach wie vor, wie weit die (Neo-)Keynesianer gegen die (Neo-)Liberalen Recht behalten.

Rainer Nikowitz

<small><i>Rainer Nikowitz</i></small>
Exil-Deutscher

Noch sichtlich geschwächt vom beinharten ORF-„Sommergespräch“, musste sich HC Strache auch schon der nächsten Herausforderung nicht stellen.

good news:
Helmut A. Gansterer

<small><i>Helmut A. Gansterer</i></small>
Das Grauen der Grauen

Kriegt die „Goldene Generation“ ihre ersten Watschen?

Georg Hoffmann-Ostenhof

<i><small>Georg Hoffmann-Ostenhof</small></i>
Antisemiten unterwegs

Wo Strache Recht hat – und warum sich Stockholm bei Jerusalem nicht entschuldigen muss.

Elfriede Hammerl

<small><i>Elfriede Hammerl</i></small>
Selbst ist der Mensch

Und wann verdiene ich das Kontoführungsentgelt für mein von mir geführtes Konto?

Leitartikel:
Gernot Bauer

<small><i>Gernot Bauer</small></i>
Liebe Rentner!

Warum ihr irrt, wenn ihr tobt. Warum Dankbarkeit unsererseits nicht angebracht ist. Warum der Generationenvertrag sittenwidrig ist. Ein Pensionistenbrief.

Deserteure als wahre Kriegshelden

Die wahren Kriegshelden: Wie prominente Österreicher dem NS-Terror widersetzten

Österreichs vergessene Helden. profil hat die Kriegsgeschichte prominenter Deserteure und „Wehrkraftzersetzer“ ­recherchiert.

Politiker belauscht, beobachtet, bespitzelt

Belauscht, beobachtet, bespitzelt: Politiker Pilz vom Heeresabwehrdienst observiert?

Das Heeresabwehramt des Bundesheeres soll auch Politiker überwacht haben. Laut "profil" handelt es sich dabei um den Grün-Abgeordneten Pilz und die steirische KPÖ-Landtagsabgeordnete Pacher. Sie sollen im Juni in Knittelfeld bei einer Diskussionsveranstaltung zu Österreichs Verteidigungspolitik observiert worden sein. Der Fall soll nun im U-Ausschuss behandelt werden.

"profil"-Umfrage: SPÖ und ÖVP gleichauf

"profil"-Umfrage - SPÖ und ÖVP gleichauf: Großparteien liegen derzeit bei 32 Prozent

Der Sommer verlief ruhig: Laut aktueller Umfrage, die das Nachrichtenmagazins "profil" in seiner aktuellen Ausgabe veröffentlicht, bleiben die Regierungsparteien gleichauf: Fänden am Sonntag Nationalratswahlen statt, würden laut der vom Meinungsforschungsinstitut Karmasin Motivforschung im Auftrag von "profil" durchgeführten Umfrage 32% der Österreicher ihr Kreuzchen bei der ÖVP, ebenso viele bei der SPÖ setzen (im Juli 31%). Für die FPÖ würden nun 20% votieren (zuletzt 21%); auch die Grünen verlören leicht: von 10 auf 9%. Das BZÖ hält konstant bei 6%.

"profil": Abwehramt bespitzelte Politiker

Abwehramt bespitzelte Politiker: Heeres- dienst observierte den Grünen Peter Pilz

Wie das Nachrichtenmagazin "profil" in seiner aktuellen Ausgabe berichtet, führte das Abwehramt des Bundesheeres im Juni eine Überwachung politischer Mandatare durch. Laut "profil" observierten Mitarbeiter des Nachrichtendienstes den Grün-Abgeordneten Peter Pilz und die steirische KPÖ-Landtagsabgeordnete Renate Pacher am 19. Juni in Knittelfeld bei einer Diskussionsveranstaltung zum Thema "Wohin bringt uns der Eurofighter? Österreichs Verteidigungspolitik in der EU - regional und international".