Archivsuche

Artikel vom Montag, 21. März 2011

Scherbengericht

Scherbengericht: In Wiens Jüdischem Museum schlagen die Wellen hoch

Nach dem Rücktritt des Prokuristen wegen seines SS-Vergleichs, weiteren Personalabgängen und einem zweifelhaften Gutachten: Experten verlangen die fundamentale Neukonzeption des Jüdischen Museums.