Archivsuche

Artikel vom Samstag, 17. September 2011

Hans-Peter Martin - Martin schwänzt

Martin schwänzt

Für den österreichischen EU-Abgeordneten Hans-Peter Martin beginnt die neue Arbeitssaison nicht gut. Mit breiter Mehrheit stimmten die Abgeordneten im Straßburger Europaparlament für die Aufhebung seiner Immunität.

Auto - Autodrom: David Staretz

<i><small>Autodrom: David Staretz</i></small>
Schwarz matt

Die Farbe der Saison, ehe der Trend zum Rost anspringt. Und das nächste Ding: asymmetrische Autos, hier am Beispiel des Hyundai Veloster.

Eatdrink:
Klaus Kamolz

<i><small>eatdrink von Klaus Kamolz</small></i>
„Fresser und Pampfer“

Adolf Loos und seine Polemiken gegen die Wiener Küche.

Mensdorff-Pouilly - Nachbar in der Not

Nachbar in der Not

Die Ungereimtheiten beim digitalen Behördenfunknetz Tetron werden immer deutlicher: Ein Projektverantwortlicher des Innenministeriums hat ein Nachbarschaftsverhältnis zum Lobbyisten Alfons Mensdorff-Pouilly.

Windgeschäfte

Windgeschäfte

Die Causa Hochegger bringt nun auch die Bewag in Bedrängnis: Der Energieversorger soll dem Lobbyisten 3,6 Millionen Euro gezahlt haben – wofür?

Peter Michael Lingens

<small><i>Peter Michael Lingens</small></i>
„Kleingeldaffäre“

Elfriede Hammerl hat ein geniales Buch geschrieben – für alle, die jemals fremd­­­gegangen sind, und für alle, die je die Geliebte verheirateter Männer waren.

Rainer Nikowitz

<small><i>Rainer Nikowitz</i></small>
Der Gutbürger

Bichlhuber war keiner, der fragte, was sein Land für ihn tun konnte.

ORF - Sven Gächter

<small><i>Sven Gächter</i></small>
Masterplanspiele

Das neue Führungsteam des ORF ist komplett. Die Politik hat es mit den Insignien ihrer Kleingeistigkeit ausgestattet.

Verheugen - „Ein gefährlicher Irrweg“

„Ein gefährlicher Irrweg“

Der ehemalige Vizepräsident der EU-Kommission Günter Verheugen über die Lösung der Griechenland-Pleite, das Versagen der deutschen Europapolitik und die Gefahr einer globalen Rezession.

Bluthochdruck - Druckverhältnisse

Druckverhältnisse

Zwei bis drei Millionen Österreicher leiden unter ­Bluthochdruck, dem größten Killer in den Industriestaaten. Die Hypertonie, Vorstufe tödlicher Herz-Kreislauf-Erkrankungen, wäre leicht behandelbar. Aber das Gesundheitssystem kümmert sich nicht darum.

Gasometer - Gasgebrechen

Gasgebrechen

Das Stadterweiterungsprojekt „Gasometer“ gerät zum wirtschaftlichen Fiasko für die Gemei nde Wien. Ein geheimer Rechnungshofbericht zerpflückt die Gebarung des Shopping-Centers, das 2009 mittels diskreter Subventionen vor der Pleite bewahrt werden musste.