Archivsuche

Artikel vom Sonntag, 24. Juni 2012

Grippemasken-Produzent zahlte an Mensdorff 275.000 Euro

Mensdorff: 275.000 Euro von Grippemasken-Hersteller

2006 ließ Gesundheitsministerin Maria Rauch-Kallat Millionen Grippeschutzmasken anschaffen. Ihr Mann, der Lobbyist Alfons Mensdorff-Pouilly, kassierte zeitgleich von einem der Produzenten 275.000 Euro.