Archivsuche

Artikel vom Samstag, 12. Oktober 2013

Gelenkwaffen

Knieschmerzen: Neue Methoden gegen schmerzende und lädierte Kniegelenke

Schmerzende Knie plagen fast 40 Prozent der Österreicher, 80.000 Menschen kommen deshalb jedes Jahr unters Messer. Hightech-Medizin und immer bessere Implantate sollen das hochkomplexe Gelenk kurieren. Welche Methoden heute Hilfe verheißen – und wo die Ärzte immer noch an Grenzen stoßen.

Pop - Pearl Jam, Prefab Sprout

Neue Alben: Pearl Jam, Prefab Sprout

Paddy McAloon hat sich eine neue Prefab-Sprout-Platte ausgedacht, Eddie Vedder und Pearl Jam machen Bruce Springsteen und der E-Street-Band Konkurrenz. profil unerhört präsentiert die wichtigsten CDs der Woche.

Jörg Haider - Rainer Nikowitz

<small><i>Rainer Nikowitz</i></small>
Drüben an ­hüben!

Jörg Haider hat offenbar jüngst zu ­Stefan Petzner gesprochen. Aber, ganz im Vertrauen: Nicht nur zu ihm.

Peter Michael Lingens

<small><i>Peter Michael Lingens</small></i>
Sprachhürden als Koalitionshürden

In Österreich wie in Deutschland erschweren weltanschauliche Differenzen zum Bildungssystem die „Große Koalition“.

Georg Hoffmann-Ostenhof

<small><i>Georg Hoffmann-Ostenhof</small></i>
Danke, Wall Street!

Barack Obama siegt im Haushaltsstreit. Seine politischen Gegner haben sich grob verkalkuliert.

Elfriede Hammerl

<small><i>Elfriede Hammerl</i></small>
Hitler geht immer

Über die Ausgeschlossenen aus der Spaßgesellschaft und Devotionaliensammler.

Lampedusa - Robert Treichler

<small><i>Robert Treichler</i></small>
Ein Schiff wird kommen

Eine Green-Card-Lotterie für Afrikaner könnte das Flüchtlings-Drama entschärfen.

Schattenboxen

SPÖ und FPÖ: Das bisher Undenkbare wurde einmal noch im Keim erstickt

Strategie, Angstlust und Klassenkampf lassen die SPÖ das bisher Undenkbare denken: eine Koalition mit der FPÖ. Diesmal wurde die Debatte im Keim erstickt. Zum letzten Mal?

Die One Woman Show

Ex-ORF-Chefin Monika Lindner vor ihrem Einzug in den Nationalrat

Monika Lindner bereitet sich auf ihre Polit-Karriere vor: Die ehemalige ORF-Chefin wird voraussichtlich als Fraktionslose ins Parlament einziehen. Mit insgesamt fast 19.000 Euro monatlich.

Zukunftsuntauglich

Team Stronach: Nur acht Prozent glauben an Bestand der Partei

Die Zukunftsfähigkeit des Teams Stronach wird sehr kritisch eingeschätzt: 87 Prozent denken, dass es das Team Stronach in fünf Jahren nicht mehr geben wird.

„Deswegen werde ich kein Sozialist”

Erwin Pröll: „Deswegen werde ich kein Sozialist”

Landeshauptmann Erwin Pröll über rot-schwarze Schwächen, eigene Stärken, Macho-Vorwürfe und pädagogische Ostblockmethoden.