Archivsuche

Artikel vom Donnerstag, 26. Dezember 2013

Ausgeforscht

Die Abschaffung eines eigenständigen Wissenschaftsministeriums sorgt landesweit für Empörung

Der Vizekanzler hat mit der Zusammenlegung von Wissenschaft und Wirtschaft Forscher und Studenten brüskiert. Die Zusagen, dass sich nichts ändern werde, sind angesichts der Probleme der Unis eine schlimme Drohung.