Archivsuche

Artikel vom Dienstag, 2. April 2013

Irak und Afghanistan - Blutgeld

Blutgeld

Noch 100 Jahre: So lange werden die USA Entschädigungszahlungen an Veteranen der Kriege im Irak und in Afghanistan sowie an die Hinterbliebenen von Gefallenen leisten müssen.

Nachträgliche Mitteilung

Nachträgliche Mitteilung

Frank Stronach begehrt die Veröffentlichung einer nachträglichen Mitteilung.

Schlussakkord

Schlussakkord

Hat die Opern- und Konzertindustrie noch eine Zukunft? In Zeiten schwindender Subventionen, erhöhten Erfolgsdrucks und entnervter Gesangsstars schlittert der globale Klassikbetrieb in eine dramatische Krise.

Oper - „Sind Kunstarbeiter Bürger zweiter Klasse?“

Alexander Pereira: „Sind Kunstarbeiter Bürger zweiter Klasse?“

Alexander Pereira, Intendant der Salzburger Festspiele, über Budgetprobleme, Festivalüberfluss, überforderte Klassikstars und den verschärften Ton in seinem Job.

Kulturtipp

Kulturtipp der Woche:
Buchpräsentation 225 Jahre Theater in der Josefstadt


Der Beginn war profan: 1788 wurde das Theater in der Josefstadt errichtet, um dem Wirtshaus „Bey den goldenen Straußen“ mehr Umsatz zu garantieren.

Obdachlos - Essen jagen

Essen jagen: Obdachlose aus Ungarn in Wien

Obdachlos in Ungarn, das war die Hölle. Seit zwei Jahren ist Ervin E. in Wien. Hier geht es für ihn nicht um Zukunft, sondern darum, den Tag zu überleben.

Benzin - Treibstoff

Warum ist Sprit an Autobahntankstellen so viel teurer, Herr Capek?

Der Automobilist kennt das. Kaum auf der Autobahn, und schon wird das Tanken empfindlich teurer. Preisaufschläge von zehn Prozent aufwärts sind eher die Regel denn die Ausnahme.