Archivsuche

Artikel vom Montag, 27. Januar 2014

Cyberama: Thomas Vašek

<i><small>Cyberama von Thomas Vašek</small></i>
Der Spam, der aus dem Kühlschrank kam

Warum das "Internet der Dinge“ keine besonders gute Idee ist.

Sotschi - Eatdrink: Klaus Kamolz

<i><small>eatdrink von Klaus Kamolz</small></i>
Jenseits der Grenze

Neulich in der Nähe von Sotschi: das georgische "Satrapezo“.

Die Saat der Innovation

Asket und Klanggenie: Claudio Abbado, 1933-2014

Claudio Abbado wusste Musik zu vermitteln und zu beflügeln. Manuel Brug über den vor wenigen Tagen verstorbenen Dirigenten.

Bauernopfer

Team Stronach: Wie Leo Steinbichler zu einem Anwesen am Attersee kam

Wie der Team-Stronach-Abgeordnete Leo Steinbichler zu einem Anwesen am Attersee kam.

Schumachers Zukunft weiter ungewiss

Michael Schumacher nach Skiunfall: Diagnose Apallisches Syndrom?

Formel-1-Rekordweltmeister Michael Schumacher bleibt vier Wochen nach seinem Skiunfall weiter im künstlichen Koma. Der Zustand des 45-Jährigen ist laut Managerin Sabine Kehm "stabil". Die Zukunft Schumachers bleibt nach dem vollständige Genesung ist weiter ungewiss. Schumacher war nach einem Sturz im französischen Wintersportort Méribel gegen einen Felsen geprallt. Die Nachfrage nach Ski-Helmen nimmt indes weiter zu.

Christian Pöttler - Rot und Spiele

Warum die SPÖ ihre Beteiligung an der Echo-Gruppe verkaufte

Die Wiener SPÖ zieht sich mit dem Verkauf ihrer mächtigen echo-Gruppe aus dem Mediengeschäft zurück. Zumindest ein bisschen.

Grammy Awards 2014

Grammy Awards 2014: Daft Punk und Lorde als große Gewinner

Die Musikpreise Gammy Awards wurden gestern Abend in Los Angeles verliehen. Dabei stellte sich die französische Elektro-Formation Daft Punk als großer Sieger der diesjährigen Preisverleihung heraus. Das Duo räumte bei der Gala insgesamt fünf Grammys ab, darunter auch die Auszeichnungen in den zwei Königskategorien "Album des Jahres" ("Random Access Memories") und "Aufnahme des Jahres" ("Get Lucky"). Jung-Star Lorde aus Neuseeland wurde für ihren Song "Royals" ausgezeichnet.