Archivsuche

Artikel vom Samstag, 8. März 2014

 „Der Gesetzgeber hat nicht reagiert“

Rechnungshof-Präsident Moser über Hypo: „Gesetzgeber hat nicht reagiert“

Die Hypo Alpe-Adria außer Kontrolle: Wie der Rechnungshof nach 2003 an einer Prüfung der Bank scheiterte. Präsident Josef Moser übt nun scharfe Kritik an der Politik und fordert mehr Kompetenzen.

„Was heißt marod?“

Bundestheater-Chef Georg Springer: „Was heißt marod?“

Georg Springer, Chef der Bundes­theater-Holding, über Planungsfehler an der Burg, Sanierungs­hoffnungen und Matthias Hartmanns Zukunft.

Flottes Finale

Ewald Nowotny und die Hypo: Flottes Finale

Ewald Nowotny hat eine Pleite der Hypo immer schon abgelehnt. Doch für eine rasche Lösung machte er auch nicht genug Druck. Das von ihm präferierte Abbau-Modell hätte die Republik schon früher haben können.

Leitartikel: Christian Rainer

Christian Rainer: Nahkriegserfahrungen

Ein kleiner Bürgerkrieg in der Ukraine. Zeit für militärische und außenpolitische Bekenntnisse?

Leitartikel: Christian Rainer

Christian Rainer: Das Schranz-Argument

Was ist denn nun von der Behauptung zu halten, Putin sei das Beste, das Russland und der Welt passieren konnte?

Rainer Nikowitz

<small><i>Rainer Nikowitz</i></small>
Ausschussausschluss


Dass alle Oppositionsparteien und die Mehrheit der Bürger einen Hypo-U-Ausschuss wollen, ist eine Seite. Es gibt aber auch jede Menge guter Gründe, die dagegen sprechen.

Georg Hoffmann-Ostenhof

<small><i>Georg Hoffmann-Ostenhof</small></i>
Verspekuliert


Erfreulicherweise zeigt sich der Westen handlungsfähiger und geeinter, als Putin geglaubt hat.

Peter Michael Lingens

<small><i>Peter Michael Lingens</small></i>
Nichts vom Kalten Krieg gelernt

Diplomatie und Sanktionen können abschreckende militärische Warnungen nicht ersetzen.

Maria hat geholfen

Mahü: Ein Sieg von Rot-Grün mit kleinen Schönheitsfehlern

Mit knapper Mehrheit votierten die Bewohner der Wiener Bezirke sechs und sieben für eine Fußgängerzone auf der Mariahilfer Straße. Aber der Streit um die „Mahü“ wird weitergehen. Rosemarie Schwaiger über einen Sieg von Rot-Grün mit kleinen Schönheitsfehlern.

Mehrheit für Adoption durch Homosexuelle

Umfrage: Mehrheit für Adoption durch Homosexuelle

Laut einer aktuellen profil-Umfrage sind 53% der Österreicher für ein Adoptionsrecht für schwule und lesbische Paare.

Alarmabteilung

Alarmabteilung: Die Wiener Rettung leidet unter akutem Notärztemangel

In der Wiener Berufsrettung herrscht akuter Notärztemangel. Zum Herzinfarkt rückt fallweise der Sanitäter aus, nicht der Mediziner.