Archivsuche

Artikel vom Mittwoch, 23. April 2014

Kurz gefragt

Kurz gefragt: Spüren Frauen Schmerzen stärker?

Spüren Frauen Schmerzen stärker? In der Tat, wie „Spektrum der Wissenschaft“ über eine neue Studie zum Thema berichtet.

Sorge um den Kaiser

100 Jahre Erster Weltkrieg: Sorge um den Kaiser

Österreich vor genau 100 Jahren: Bis zum Jahrestag des Kriegsausbruchs am 28. Juli stellt profil in der Serie „Der Countdown zum Krieg“ anhand von Zeitdokumenten dar, wie ahnungslos und unvorbereitet eine Gesellschaft in die Katastrophe schlitterte.

Drag Queen - Russlands ungeliebte Tochter

Zaza Napoli: Zu Besuch bei der berühmtesten Drag Queen Russlands

Die Olympischen Spiele in Sotschi sind vorbei, die homophoben Gesetze sind geblieben. Zu Besuch bei der berühmtesten Drag Queen in Putins Reich.

Abrüstungsbefehl

Bundesheer droht 2015 der Zusammenbruch

Bundesheer kann 2015 nicht einmal mehr die laufenden Kosten decken. Schon heuer muss das Verteidigungsministerium 45,4 Mio. Euro sparen, 2015 werden die Ausgaben neuerlich um 38 Millionen Euro gekürzt.

Schlimme Jungs

Konzerttipp: The Mauvais Garçons in der Roten Bar im Volkstheater

Roten Bar im Wiener Volkstheater.

Hoch wie nie!

„Endlich Kokain”: der neue Roman von Joachim Lottmann

Hoch wie nie! Joachim Lottmann legt sein literarisches Drogen-, Sex- & Gewalt-Abenteuer „Endlich Kokain” vor.

Untergangs-Szenario

Untergangs-Szenario: Die Titanic und der Eisberg

Wo eigentlich kam der letale Eisberg her, der ein 90 Meter langes Leck in den Rumpf der Titanic riss?

Society-Skandal in Wien

100 Jahre Erster Weltkrieg: Society-Skandal in Wien

Österreich vor genau 100 Jahren: Bis zum Jahrestag des Kriegsausbruchs am 28. Juli stellt profil in der Serie „Der Countdown zum Krieg“ anhand von Zeitdokumenten dar, wie ahnungslos und unvorbereitet eine Gesellschaft in die Katastrophe schlitterte.

Vater einer epochalen Veränderung in der Physik

Max Planck: Quantensprung-Entdecker und Revolutionär wider Willen

Ohne seinen "Quantensprung" wären Alltagsgeräte wie Laser, Energiesparlampen und die gesamte Mikroelektronik undenkbar: Max Planck hat nicht nur das Weltbild der Physik revolutioniert, sondern auch einen entscheidenden Grundstein für die moderne, von Wissenschaft und Technik geprägte Gesellschaft gelegt. Privat hingegen musste der unerschütterliche Forscher kaum fassbares Leid ertragen. Am 23. April 1858 wurde Planck in Kiel geboren.