Archivsuche

Artikel vom Samstag, 5. April 2014

„Defizite in der Führungsorganisation“

Baumax: Der geheime Restrukturierungsplan

Jeder dritte Standort unprofitabel; Auslandstöchter, die auf Jahre kein positives Ergebnis einfahren werden; Haftungen in dreistelliger Millionenhöhe: Der streng vertrauliche Restrukturierungsplan des Consultingunternehmens Roland Berger für die strauchelnde Heimwerkerkette Baumax hat es in sich.

Rainer Nikowitz

<small><i>Rainer Nikowitz</i></small>
Europa der Herzen

In unserer Serie „Die EU-Wahl – warum wir hingehen!“ heute: das Ehepaar Berta und Fritz Hatzenbichler aus Wien.

Georg Hoffmann-Ostenhof

<small><i>Georg Hoffmann-Ostenhof</small></i>
Gerd & Tony, Manuel & Matteo

Manuel Valls und Matteo Renzi: Zwei sozialdemokratische Reformer fordern Brüssel heraus.

U-Ausschuss - Peter Michael Lingens

<small><i>Peter Michael Lingens</small></i>
Die flaue Zukunft der EU

Angela Merkels Spar-Pakt hat seine Wirkung entfaltet: Die Wirtschaftstätig­-keit erfährt keinen Auftrieb – wohl aber die Arbeitslosigkeit.

Leitartikel: Christian Rainer

Christian Rainer: Der Hypo-Bock als Gärtner

Ja, es soll einen Untersuchungsausschuss geben. Im Bärental.

Alle Fragen offen

Kunstsammlung Essl: Alle Fragen offen

Die Kunstsammlung des Ehepaars Essl wird sich langfristig kaum retten lassen (Foto: Georg Baselitz vor seinem Gemälde „Melancholie“).

Janus im Pelz

150 Jahre Richard Strauss: Osterfestspiele feiern das Musikgenie mit NS-Vergangenheit

Originalgenie und Opportunist: Richard Strauss, dessen Geburtstag sich demnächst zum 150. Mal jährt, biederte sich dem Wagner-Clan und den Nazis an – und schrieb doch Musik, deren avantgardis­tischer Geist unverkennbar ist.

Bis zu den Malven

Tönende Aufrüstung im Strauss-Jahr

Die Osterfestspiele feiern den Komponisten ebenso wie Plattenfirmen und Verlage.

Beliebtheitswerte

Umfrage: Russland hat bei 70% der Österreicher schlechten Ruf

Der Großteil der Österreicher (70%) hat laut einer aktuellen „profil“-Umfrage von Putins Russland eine „schlechte“ oder „eher schlechte“ Meinung.

Telekom-Affäre

Telekom-Affäre: Ermittlungen gegen Kurt Gartlehner ausgeweitet

Staatsanwaltschaft Wien sieht Verdacht auf Beweismittelfälschung – Ex-SPÖ-Abgeordneter vom BAK einvernommen – weist Anschuldigungen zurück.

Sanktionen

Erste Bilanz der Ukraine-Sanktionen in Österreich

Wie „profil“ in seiner Montag erscheinenden Ausgabe berichtet, hat Österreich im Zuge der Sanktionen gegen Angehörige der gestürzten ukrainischen Regierung von Viktor Janukowitsch bisher mehr als zehn Konten gesperrt.