Archivsuche

Artikel vom Samstag, 24. Mai 2014

Finale als Stadtderby

Champions League: Real Madrid vs. Atletico Madrid - Live-Stream und Infos zum Finale

Wenn Real Madrid und Atletico Madrid am Samstag (20.45 Uhr / Live-Stream auf Puls 4) in Lissabon aufeinandertreffen, ist das nicht nur ein innerspanisches Duell und das erste Stadtderby im Finale der Champions League.

Identitären - Robert Treichler

<small><i>Robert Treichler</i></small>
Identitätärätätääää!

Rechtsextremismus schreit nach Verboten. Wir sollten nicht hinhören.

Wie steht es um Schumi?

Michael Schumacher: seit fünf Monaten im Koma

Seit Monaten fragt sich die Sportwelt: Wie steht es um Schumi? Der Formel-1-Rekordweltmeisters Michael Schumacher befindet sich knapp fünf Monate nach seinem schweren Skiunfall noch immer in der Aufwachphase aus dem künstlichen Koma.

Peter Michael Lingens

<small><i>Peter Michael Lingens</small></i>
Kampf bis zur letzten Stimme

Die niedrigste Wahlbeteiligung für die wichtigsten Wahlen. Wird das EU-Parlament das erstarkte „nationale Lager“ besser in Schach halten als SPÖ und ÖVP die FPÖ?

EU-Erweiterung - Georg Hoffmann-Ostenhof

<small><i>Georg Hoffmann-Ostenhof</small></i>
Alexander, Gott und Europa

28 Länder sind genug, die EU braucht wirklich keine neuen Mitglieder: So denkt in Europa eine klare Mehrheit. Warum sie Unrecht hat.

Rainer Nikowitz

<small><i>Rainer Nikowitz</i></small>
Wahlziel

Michael Spindelegger hatte lange auf diesen Tag gewartet. Heute würde er zeigen, aus welchem Holz er geschnitzt war. Wenn schon nicht gleich der Welt, so doch zumindest sich selbst.

Elfriede Hammerl

<small><i>Elfriede Hammerl</i></small>
Europa, gefühlt

Kein griechischer Wein in meiner Jugend. Dafür Unbehagen vor Grenzbalken.

Google - Leitartikel: Christian Rainer

Christian Rainer: Suchtmaschine

Google ist die sinnvollste Sache seit der Erfindung des Rades. Daher sollten wir Google bekämpfen.

„Wenn Poroschenko mit Putin reden kann, wird es für die Ukraine besser”

Schriftsteller Andrej Kurkow über die Krise in der Ukraine

Es spricht alles dafür, dass Petro Poroschenko zum neuen Präsidenten der Ukraine gewählt wird. Mit dem pro-westlichen Oligarchen scheinen alle zu können – selbst der Kreml, der noch vor nicht allzu langer Zeit versucht hat, ihn gezielt mit Wirtschaftssanktionen zu ruinieren.

Der alte Sünder

Thomas Midgley, der größte Umweltsünder aller Zeiten

Der vor 125 Jahren geborene Chemiker Thomas Midgley ist ein sehr spezieller Rekordhalter: Als Erfinder des verbleiten Benzins und des Treibhausgases FCKW gilt er als größter Umweltzerstörer aller Zeiten.

Großer Wert, kleiner Preis

Österreichs Millionäre fordern Vermögensteuern

Österreich, Land der Millionäre. Österreich, Land der Ungleichheiten. Nirgendwo in Europa wird Arbeit so hoch besteuert und Vermögen ähnlich geschont. Eine Schieflage, die selbst vielen Vermögenden untragbar erscheint. Sie fordern jetzt in profil höhere Steuern auf Vermögen – und niedrigere auf Arbeit.

Ja zu jeder Art von Kritik, nein zum Deckmantel der Anonymität

WKO-Präsident Christoph Leitl gegen anonyme Postings im Internet

Christoph Leitl spricht sich in einem aktuellen Leserbrief gegen den Deckmantel der Anonymität im Internet aus.

Kaum noch Luft zum
Atmen

Jessica Hausners feingliedrige Kleist-Rekonstruktion „Amour fou“

Suicide-Dating anno 1811: Jessica Hausners feingliedrige Kleist-Rekonstruktion „Amour fou“ wurde bei den Filmfestspielen in Cannes uraufgeführt.

„Der Natio­nalismus wird nie wieder ­unschuldig sein”

Robert Menasse: „Der Natio­nalismus wird nie wieder ­unschuldig sein”

Der österreichische Schriftsteller Robert Menasse über die Auswirkungen der Europawahlen, die Gefahren eines radikalen Nationalismus von Le Pen bis Strache und seine Hoffnung auf transnationale Demokratie.

„Erschießt die Fotze!”

Shitstorm gegen Conchita Wurst - jetzt auch bei Heinz Fischer

Der Song-Contest-Sieg von Conchita Wurst ­löste auch einen beklemmenden Hass-Hurrikan im Netz aus. Selbst auf der Facebook-­Fansite des Bundespräsidenten durfte ­unzensuriert ­homophob gepostet werden.

Nur 5% glauben nicht an organisierte Bettelei

Umfrage: Große Mehrheit denkt, dass es in Österreich eine Bettelmafia gibt

Dass die Mafia das Betteln organisiert, steht für die Österreicher laut einer aktuellen profil-Umfrage zweifelsfrei fest. Nur fünf Prozent glauben gar nicht daran.