Archivsuche

Artikel vom Mittwoch, 20. August 2014

Datenleck am Airport

Datenleck am Airport: IT-Security-Expertin Karoline Simonitsch im Interview

Karoline Simonitsch, Inhaberin der Strategic Development Consulting GmbH, über vernachlässigte Guidelines und sinnlose Verbote.

Hacker im Honig

Hacker im Honig: Die Security-Industrie wird zum hochprofitablen Wachstumsmarkt

Die Bedrohungen aus dem Netz werden immer komplexer und setzen Unternehmen stark unter Druck. Deren Verlangen nach wirksamen technologischen Gegenmitteln macht jetzt die Security-Industrie zum hochprofitablen Wachstumsmarkt.

"Schon ist man aus dem Schneider"

FMA-Vorstand Kumpfmüller: "Schon ist man aus dem Schneider"

Klaus Kumpfmüller, Vorstand der Finanzmarktaufsicht (FMA), über Zocker, böse Buben und Manager, die ihren Enkerln Aktien kaufen.

Fußfessel für Kartnig

Fußfessel für Ex-Sturm-Graz-Chef Hannes Kartnig genehmigt

Ex-Sturm-Präsident Hannes Kartnig hat eine Fußfessel genehmigt bekommen. Wie der stv. Leiter der Justizanstalt Graz-Jakomini, Kurt Schmiedbauer, am Mittwoch einen Bericht von "Österreich" bestätigte, ist somit die Verbüßung der 15 Monate Haft im Hausarrest möglich. Kartnig war wegen schweren Betrugs und Steuerhinterziehung zu 15 Monaten Haft und 5,5 Mio. Euro Geldstrafe verurteilt worden.

Cyberama: Thomas Vašek

<i><small>Cyberama von Thomas Vašek</small></i>
Konsum total






Wie neue Netztechnologien das Ein­kaufen in Zukunft verändern werden.

Nur Melbourne besser

Lebensqualität: Nur Melbourne in "Economist"-Studie vor Wien

Im australischen Melbourne lebt es sich einer Studie zufolge weltweit am besten.

Hintergründe

Ebola: Acht Fakten zum Virus und dessen Verbreitung

Ende 2013 brach das Ebola-Virus in Guinea, Afrika, aus. Die Krankheit verbreitete sich schnell und umfasste bald auch Fälle in Sierra Leone und Nigeria. Am 8. August wurde die Ebola-Epidemie mit über 1000 Todesfällen von der WHO zu einem internationalen Gesundheitsnotfall erklärt. Aber woher stammt das Virus überhaupt und wie kann man sich vor ihm schützen? profil online hat acht Fragen und Antworten zusammengetragen.

Eingegangene Angebote: 1

Das Schubhaftzentrum Vordernberg und ein Angebot von G4S

Wie die Gemeinde Vordernberg zu Arbeitsplätzen kam, und G4S dazu, das erste private Schubhaftzentrum zu führen.

Wann, wenn nicht jetzt?

Champions League: Red Bull Salzburg vs. Malmö - Hintergründe und Fakten

Wenn heute (20.45 Uhr/Live-Stream auf Puls 4) der FC Salzburg (in internationalen Wettbewerben darf der Sponsor bekanntlich nicht im Vereinsnamen genannt werden) auf Malmö FF trifft, geht es für die Mozartstädter um den erstmaligen Einzug in die Champions League während der Red Bull-Ära. Der allgemeine Tenor lautet: "Wann, wenn nicht jetzt?". profil online fasst für Sie die wichtigsten Fakten, Hintergründe und Kuriositäten zu diesem richtungsweisenden Duell zusammen.

Letzte Hürde

Champions League: Red Bull Salzburg vs. Malmö - Ergebnis 2:1

Salzburg schlägt Malmö mit 2:1 und hat gute Chancen, beim Rückspiel in Schweden den Aufstieg in die Champions League-Gruppenphase zu fixieren. Rükschau: Red Bull Salzburg geht nach dem 3:0 (1:0)-Erfolg gegen die Admira am Dienstag (20.45 Uhr/Live-Stream auf Puls 4) gegen Malmö FF mit breiter Brust in das Play-off-Hinspiel der Champions League. Der Sieg spricht Bände über die Breite und Qualität des "Bullen"-Kaders.