Archivsuche

Artikel vom Mittwoch, 27. August 2014

Cyberama: Thomas Vašek

<i><small>Cyberama von Thomas Vašek</small></i>
Gott, Google & Ich







Der Suchmaschinenkonzern weiß, was wir wollen, bevor wir es selbst wissen.

Rücktritt

Berliner Bürgermeister Klaus Wowereit will zu Jahresende zurücktreten

Der regierende Bürgermeister von Berlin, Klaus Wowereit, wird zum Jahresende zurücktreten. Das erfuhr die Nachrichtenagentur dpa am Dienstagvormittag aus Senatskreisen.

"KZ-Design"

"KZ-Design": Modekette Zara wegen Baby-Shirts in der Kritik

Ein gestreiftes Hemd mit gelbem Stern: Die spanische Modekette Zara hat ein Baby-Shirt im Angebot geführt, dessen unglücklich gewähltes Design an die Kleidung von KZ-Häftlingen denken ließ. Nach öffentlichem Protest wurde es aus dem Sortiment genommen.

Triumphale Rückkehr

Comeback: Kate Bush gab erstmals nach 35 Jahren wieder ein Konzert

Erstmals seit 35 Jahren hat die britische Sängerin und Songwriterin Kate Bush wieder ein Konzert gegeben. Vor frenetisch jubelnden Fans betrat die 56-Jährige am Dienstagabend in London die Bühne und stimmte ihren Song "Lily" an. Das Konzert fand in der Londoner Konzerthalle Hammersmith Apollo statt, wo Bush auch 1979 live aufgetreten war.

"Zufälliges Fundstück"

Causa Meinl: Blogger will Anklageentwurf im Müll gefunden haben

Jener Blogger, der kürzlich geheime Informationen aus einem Anklageentwurf gegen Funktionäre der Meinl Bank im Internet veröffentlicht hat, will die Akten in einem Altpapiercontainer nahe des Wiener Straflandesgerichts gefunden haben. Die Staatsanwaltschaft schließt einen Fehler bei der Altpapierentsorgung nicht aus. Das wäre kein Straftatbestand.

Abschussfeier

Politikverdrossenheit: Unbegründetes Misstrauen gefährdet die Demokratie

Dilettanten, Abzocker, Parteisoldaten? Das Ausmaß an Respektlosigkeit und Misstrauen gegenüber Politikern hat mittlerweile demokratiegefährdende Dimensionen erreicht, meinen Ulla Kramar-Schmid und Eva Linsinger.

Referendum

Referendum in Schottland: Aufwind für Unabhängigkeitsbewegung

Die schottische Unabhängigkeitsbewegung wittert gut drei Wochen vor dem entscheidenden Referendum über eine Abspaltung von Großbritannien Morgenluft. Ministerpräsident Alex Salmond entschied am Montagabend ein Fernsehduell gegen den Labour-Politiker Alistair Darling laut einer Umfrage klar für sich.

Ebola - "Wir befürchten eine erneute Grippe-Pandemie"

WHO-Expertin Briand: "Wir befürchten eine erneute Grippe-Pandemie"

Angesichts der dramatischen Ebola-Fälle in Afrika sind Fragen zu Epidemien und deren Vorbeugung wieder hoch aktuell. Sylvie Briand, Direktorin des Instituts für Epidemien und Pandemien der Weltgesundheitsorganisation (WHO), erklärt im Gespräch mit profil online, warum das Risiko von Epidemien in den letzten Jahren gestiegen ist und wie die Forschung darauf reagiert.

Wohntrauma

Mietpreise: "Leistbares Wohnen" als leeres Wahlkampfversprechen

"Leistbares Wohnen“ versprach die Politik im Wahlkampf 2013 - und so steht es auch im Regierungsprogramm. Doch seither hat sich wenig getan. Die Mieten steigen ungebremst weiter.

Weiter Wirtschaftsminister

Designierter ÖVP-Chef Mitterlehner will nicht Finanzminister werden

Der designierte ÖVP-Chef Reinhold Mitterlehner will nicht Finanzminister werden. Wer den wichtigsten Regierungsposten nach dem Kanzler einnehmen soll, will Mitterlehner noch nicht verraten.

Haltlose Produktion

Haltlose Produktion: Das Filmfördergesetz sorgt für Unruhe

Die geplante sanfte Revision des Filmförderungsgesetzes erzeugt Unruhe in der Branche.

Lösegeld

Medien: IS verlangt 6,6 Mio. Dollar für weitere US-Geisel

Die Terrorgruppe Islamischer Staat (IS) verlangt für eine als Geisel genommene Amerikanerin laut US-Medienberichten 6,6 Millionen Dollar (5 Mio. Euro) Lösegeld.

Hoffnungsschimmer

Gaza-Krieg: Waffenruhe zwischen Israeli und Palästinensern scheint zu halten

Die ersten Stunden der neuen, dauerhaften Waffenruhe in Nahost sind offenbar ruhig verlaufen. Wie die Zeitung "Times of Israel" am Mittwochmorgen kurz nach 5.00 Uhr Ortszeit berichtete, waren seit Beginn der Feuerpause um 19.00 Uhr keine Granaten oder Raketen in Israel eingeschlagen. In Gaza hatten am Abend Tausende das Ende der Gewalt gefeiert.

Neuer ÖVP-Parteichef

Neuer ÖVP-Parteichef: Reinhold Mitterlehner folgt Spindelegger

Die ÖVP hat sich am Dienstagabend auf Reinhold Mitterlehner als neuen Parteichef geeinigt. Wirtschaftsminister Mitterlehner wurde einstimmig nominiert. Der zurückgetretene Parteiobmann Michael Spindelegger selbst hatte die Parteizentrale kurz vorher verlassen.