Archivsuche

Artikel vom Mittwoch, 6. August 2014

Eine Geschichte in drei Minuten

Shortynale: Eine Geschichte in drei Minuten

In einer Zeit in der Hollywoodblockbuster drei Stunden dauern, gilt es ein Zeichen zu setzen: beim Shortynale-Kurzfilmfestival vom 6.-9. August in Klosterneuburg.

„Schonen geht gar nicht“

Anna Fenninger: „Schonen geht gar nicht“

Sommergespräch IV: Weltcup-Siegerin Anna Fenninger über
die Härten ihres Sports, die Folgen der Alpenerschließung, Conchita Wurst und die Toleranz der Österreicher.

"Die Grünen sind das Spießigste"

Schauspieler Gregor Bloéb: "Die Grünen sind das Spießigste"

Sommergespräch III: Der Schauspieler Gregor Bloéb über die Verbotsgesellschaft, seine Liebe zum Motorrad und das Verhältnis der Tiroler zu Wien

Wahl­verwandtschaft

Österreichs Türken bestimmen mit, wer in ihrer alten Heimat Präsident wird

Zum ersten Mal bestimmen Türken in Österreich mit, wer in ihrer alten Heimat Präsident wird. Muss man sich davor fürchten?

Haferbrei des Wahnsinns

Russland: Warum Wladimir Putin nicht verrückt ist

Wladimir Putin wird in der europäischen Öffentlichkeit als Irrer dargestellt. Man muss kein Russland-Versteher sein, um das für verrückt zu halten, findet Martin Staudinger .