Archivsuche

Artikel vom Dienstag, 2. September 2014

"Bringt uns großen Schritt voran"

Essl-Sammlung: BauMax erfreut über Kauf von Haselsteiner

Der heute bekannt gewordene Mehrheitsverkauf der Kunstsammlung Essl an den Baumagnaten Hans Peter Haselsteiner sorgt bei bauMax für Freude. "Der Verkauf bringt uns einen großen Schritt in der Restrukturierung voran", sagte Sprecherin Monika Voglgruber am Dienstag. Die Baumarktkette befindet sich in Turbulenzen, der Erlös von über 100 Mio. Euro soll an die Gläubigerbanken fließen.

Personalreserve, aktiviert

Personalreserve, aktiviert: Reinhold Mitterlehner im Porträt

Reinhold Mitterlehner ist nach 22 Jahren in der Spitzenpolitik immer noch Reinhold Mitterlehner: Er hat sich nie verbiegen lassen.

Online-Videodienst

Online-Videodienst Netflix: Abo soll in Österreich 7,99 Euro kosten

Während der Termin für den Start des Online-Videodienstes Netflix in Österreich näher rückt, dürften nun die Abo-Preise durchgesickert sein.

"Sekundenschlaf"

"Österreichischer Kabarettpreis 2014" geht an Andreas Vitasek

Der "Österreichische Kabarettpreis 2014" (ÖKP) geht an Andreas Vitasek für sein Programm "Sekundenschlaf". Den Förderpreis erhält Otto Jaus für "Fast fertig", der undotierte Sonderpreis geht an Werner Schneyder, wie es am Dienstag bei einem Pressegespräch hieß. Erstmals gibt es heuer einen Publikumspreis, der bei der Verleihung am 11. November in der Wiener Urania überreicht wird.

Promi-Nacktfotos

Nacktfotos von Winona Ryder und Scarlett Johansson: FBI ermittelt gegen Hacker

Nach dem Auftauchen dutzender Nacktfotos von Stars wie Jennifer Lawrence und Rihanna im Internet hat sich das FBI eingeschaltet. Gemeinsam mit dem Computergiganten Apple suchte die US-Bundespolizei am Dienstag nach dem Hacker, der offenbar in die online gespeicherten privaten Fotoarchive der Prominenten eingedrungen war. Die gestohlenen Aufnahmen kursieren seit Sonntag im Internet.

Untersuchungshaft

Niederösterreich: Mutmaßlicher Dschihadist festgenommen

In der Waldviertler Gemeinde Heidenreichstein (Bezirk Gmünd) ist ein mutmaßlicher Dschihadist festgenommen worden. Er wurde nach Angaben der Landespolizeidirektion NÖ in die Justizanstalt Krems überstellt. Über den Beschuldigten ist die U-Haft verhängt worden.

Rauchverbot

Gesundheitsministerin Sabine Oberhauser will absolutes Rauchverbot

Die neue Gesundheitsministerin Sabine Oberhauser (SPÖ) hat am Montag versprochen, auf das von ihrem Vorgänger Alois Stöger übernommene Ressort "gut aufzupassen". Auf der Agenda steht unter anderem ein umfangreiches Nichtraucherschutzgesetz.

Genozid

Amnesty berichtet von "systematischen ethnischen Säuberungen" durch IS

Die radikale Jihadisten-Miliz Islamischer Staat (IS) betreibt nach einem Bericht von Amnesty International im Nordirak eine Kampagne der "systematischen ethnischen Säuberungen". Minderheiten wie die Yeziden, Christen oder schiitischen Turkmenen würden systematisch ausgelöscht, sagte am Dienstag Amnesty-Vertreterin Donatella Rovera, die sich derzeit in der Region aufhält.

Herzinfarkt

Survivor-Sänger Jimi Jamison gestorben

Der Sänger der Rockband Survivor, Jimi Jamison, ist im Alter von 63 Jahren gestorben.

Abschied der Slalom-Queen

Skirennläuferin Marlies Schild beendet ihre Karriere

Österreichs Skirennläuferin Marlies Schild hat ihre aktive Karriere beendet. Die 33-jährige Salzburgerin hat in ihrer Karriere vier Olympia- und sieben WM-Medaillen gewonnen, sowie 37 Weltcupsiege gefeiert. Viermal holte die Slalom-Weltmeisterin von 2011 die Kristallkugel für den Torlauf-Weltcup.

Zwei Sieger, drei Verlierer

Gaza-Krieg: Zwei Sieger, drei Verlierer

50 Tage hat der Gaza-Krieg gedauert, 2100 Palästinenser und 69 Israelis wurden getötet. Seit vergangener Woche ist ein Waffenstillstand in Kraft, der bis Redaktionsschluss hielt. Wer aber geht als Sieger aus dem Konflikt hervor, wer als Verlierer?

Sprachstolpern

Autor Wolfram Lotz fordert ein "unmögliches Theater"

Der deutsche Autor Wolfram Lotz fordert ein "unmögliches Theater“. Im Akademietheater wird seine jüngste Zumutung uraufgeführt.

Zeichen auf Abschied

Karriereende? Marlies Schild gibt heute Pressekonferenz - Live-Stream

Skirennläuferin Marlies Schild wird heute Vormittag (Live-Stream auf ORF.at) in Wien ihre Zukunftspläne bekannt geben. Die 33-jährige Salzburgerin hat in ihrer Karriere vier Olympia- und sieben WM-Medaillen gewonnen, sowie 37 Weltcupsiege gefeiert. Viermal holte die Slalom-Weltmeisterin von 2011 die Kristallkugel für den Torlauf-Weltcup. Die Zeichen stehen auf Abschied.

Betont moderat in Migrations- und EU-Frage

Heinz-Christian Strache positioniert sich als möglicher Kanzler

Betont moderat in Migrations- und EU-Frage: FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache positionierte sich im ORF-Sommergespräch als möglicher Kanzlerkandidat. An seiner Forderung für Neuwahlen nach der Regierungsumbildung hielt er fest.