Archivsuche

Artikel vom Donnerstag, 21. Mai 2015

Videoblog: Österreich - ein Land steigt ab
Video

Videoblog: Österreich - ein Land steigt ab

Steigende Arbeitslosenzahlen, schwächelnder Privatkonsum, stagnierende Wirtschaft: Österreich verliert den Anschluss an Europa. Wie konnte es so weit kommen? Sven Gächter im Gespräch mit Eva Linsinger.

Gewinnspiel ,Woman in Gold‘

Ein Film von Simon Curtis

Wirbel im Wiener Rathaus

SPÖ-Wien: Verurteilt wegen „üblicher Nachrede“

Wie im Streit zwischen SPÖ und FPÖ in Wien ein Tippfehler der Justiz für Erheiterung sorgt.

Gernot Bauer: Gleichbehandlungsfehler

Gernot Bauer: Gleichbehandlungsfehler

Warum die SPÖ ihre Anti-Diskriminierungspolitik überdenken sollte.

Rainer Nikowitz: Zweitwichtigste Nachrichten

Rainer Nikowitz: Zweitwichtigste Nachrichten

Und übrigens: Was in dieser Woche sonst noch so geschah.

Peter Michael Lingens: Griechische Kost für Kärnten?

Peter Michael Lingens: Griechische Kost für Kärnten?

Kärnten muss dringend sparsamer verwaltet werden – aber wenn ­Minister Schelling Kärnten einen ­generellen Sparkurs aufzwingt, wird es wie Griechenland enden.

Georg Hoffmann-Ostenhof: Oben mit, unten ohne

Georg Hoffmann-Ostenhof: Oben mit, unten ohne

Anmerkungen zu Conchita, Obama und einem bärtigen Paradoxon.

Elfriede Hammerl: Neunzig

Elfriede Hammerl: Neunzig

Erschreckend, wenn die Endlichkeit immer absehbarer wird. Aber das darf man nicht laut sagen.

Flüchtlinge: Ist das die Rettung?

Flüchtlinge: Die „Migrationsagenda“ im Reality-Check

Nachdem Hunderte Menschen im Mittelmeer ertrunken sind, will die EU-Kommission die Flüchtlingspolitik in Europa neu aufsetzen. Zu diesem Zweck hat sie am 13. Mai die sogenannte „Migrationsagenda“ präsentiert. Ein Realitäts-Check.

Hausgemachte Wirtschaftskrise: Warum Österreich wirklich absandelt

Hausgemachte Wirtschaftskrise: Warum Österreich wirklich absandelt

Steigende Arbeitslosenzahlen, schwächelnder Privatkonsum, stockendes Wirtschaftswachstum: Österreich, einst Europas Klassenbester, verliert den Anschluss – und die Regierenden schauen zu. Wie konnte es so weit kommen?

Der unheimliche Einfluss des ÖSV und seines Präsidenten auf die Politik

Der unheimliche Einfluss des ÖSV und seines Präsidenten auf die Politik

Power-Lobbying, Politiker im Vorstand, Kooperationen mit Medien, Banken und Industrie: Der ÖSV ist der mächtigste Verein der Republik – und der undurchsichtigste.

Steiermark: Wie Voves und Schützenhofer mit Reformen die Macht riskieren

Steiermark: Wie Voves und Schützenhofer mit Reformen die Macht riskieren

In der Steiermark ist der ungewöhnlichste Wahlkampf aller Zeiten zu bestaunen. Der Sozialdemokrat Franz Voves und sein Herausforderer Hermann Schützenhöfer treten praktisch im Tandem an. Doch nicht nur politische Vernunft und die Sorge um die Zukunft schweißen die beiden zusammen – auch ein gemeinsamer Gegner: die FPÖ.

Umfrage: Sorge vor Jobverlust

Laut einer aktuellen profil Umfrage fürchten 16% der Österreicher, innerhalb der nächsten zwölf Monate ihren Arbeitsplatz zu verlieren.

Umfrage: FPÖ knapp vor SPÖ und ÖVP

Umfrage: FPÖ knapp vor SPÖ und ÖVP

Laut einer aktuellen profil-Umfrage liegt die FPÖ aktuell vor den Regierungsparteien SPÖ und ÖVP. In der Kanzlerfrage kommt ÖVP-Chef Reinhold Mitterlehner auf Platz eins – Strolz (NEOS) mit bisher schlechtestem Wert.