Archivsuche

Artikel vom Montag, 27. Juli 2015

Seit Herbst 2014 lebt im Stift Göttweig eine fünfköpfige Flüchtlingsfamilie aus Syrien
Video

Video: Wie gehen Stifte und Klöster mit der Flüchtlingsfrage um?

Stifte und Klöster haben viel Platz - aber nicht für Flüchtlinge. Wie sieht die Situation im Stift Göttweig in Niederösterreich aus, wo seit Herbst 2014 eine fünfköpfige Flüchtlingsfamilie aus Syrien lebt?

Waldviertel: Neues Leben für altes Handwerk

Waldviertel: Neues Leben für altes Handwerk

Mit einer bemerkenswerten Initiative wollen die "Waldviertler Handwerker“ einer strukturschwachen Region neues Leben einhauchen und für eine "Renaissance des Handwerks“ sorgen.

SIGRID MAURER: "Das Parlament ist von Verschlossenheit dominiert. Das muss man aufbrechen.“

Parlament: Fünf Jung-Abgeordnete berichten

Wie fühlt sich der Maschinenraum der Demokratie, der Nationalrat, von innen an? Wie gut entwickelt ist der heimische Parlamentarismus? Fünf Abgeordnete berichten über ihre Erfahrungen, Überraschungen und Enttäuschungen in den ersten Monaten als Volksvertreter.

11. September 2001: Neue Fotos aus der Machtzentrale
Slideshow

11. September 2001: Neue Fotos aus der Machtzentrale

Das Weiße Haus hat erstmals Fotos aus den dramatischen Stunden nach 9/11 veröffentlicht. Es sind Bilder aus der US-Notfallkommandozentrale und einer fassungslosen Führungsriege um den damaligen Präsidenten George W. Bush.

Sänger des Augustin-Chores bei einer Kundgebung zur Mindestsicherung vor Beginn einer Sitzung des Ministerrates in Wien.

Mindestsicherung: Der notorische Schmarotzerverdacht

Keine andere Sozialleistung steht derart unter Generalverdacht wie die Mindestsicherung. Derzeit wittert die ÖVP Missbrauch. Zu Recht?

Brug: "Was ist das für ein Journalismusverständnis, in dem Kritik als üble Nachrede denunziert wird?"

Gastkommentar: Ein bisschen unbescheiden

Manuel Brug antwortet auf die heftigen Vorwürfe, die das Salzburger Festspieldirektorium nach seiner kritischen Programmanalyse in profil gegen ihn richtete.