Archivsuche

Artikel vom Samstag, 12. September 2015

Elfriede Hammerl: Glück und Zufall

Elfriede Hammerl: Glück und Zufall

Sein einziges Leben gut zu leben. Das ist doch ein Menschenrecht. Aber nur wir können diesen Anspruch einlösen.

Rainer Nikowitz: Wahlweise

Rainer Nikowitz: Wahlweise

Wir konnten es ja alle schon kaum mehr erwarten, aber jetzt wurden wir erlöst: Der Wahlkampf in Wien hat endlich begonnen.

Georg Hoffmann-Ostenhof: Wer ist schuld?

Georg Hoffmann-Ostenhof: Wer ist schuld?

Ein kleines Making-of der aktuellen Völkerwanderung.

Peter Michael Lingens: Deutschland, ein Jahrhundert-Märchen

Peter Michael Lingens: Deutschland, ein Jahrhundert-Märchen

Deutschlands eindrucksvolle Flüchtlingspolitik hat eine reale Basis, die sie in Österreich nicht besitzt: die politische Bildung der Bevölkerung.

Christian Rainer: Das Kollektiv ist niemals dankbar

Christian Rainer: Das Kollektiv ist niemals dankbar

Auch eine Schande: Die Osteuropäer haben vergessen, dass ihnen geholfen wurde. (Die Wiener aber auch.)

Biomimetik: Heimische Wissenschafter imitieren Naturpatente

Biomimetik: Heimische Wissenschafter imitieren Naturpatente

Die besten Superkleber, extrem leistungsfähige Saugnäpfe, selbst trocknende Wundverbände oder Oberflächen, die glatter sind als Teflon: Die klügsten Erfindungen macht die Biologie, und Ingenieure kupfern nun ihre Patente ab. Auch österreichische Forscher tüfteln an Innovationen nach dem Prinzip der Biomimetik.

Wo geht es hin für Josef Pühringer?

Die letzte Schlacht des Josef Pühringer

Landeshauptmann Josef Pühringer gilt als sozial verträglichere Variante von Erwin Pröll in einem interessanteren Bundesland. In Oberösterreich ist er unumstritten, in der Bundes-ÖVP mächtiger denn je.

Tausende Flüchtlinge versuchen derzeit Ungarn in Richtung Österreich zu verlassen

Flüchtlinge in Ungarn: Sind unsere Nachbarn wirklich so böse?

Während Merkel, Juncker und Co. an einem neuen Asylsystem für Europa tüfteln, machen die Ungarn den Flüchtlingen das Leben schwer. Sie berufen sich dabei auf überholte EU-Regeln. Sind unsere Nachbarn wirklich so böse?

Fußball, Migranten, Flüchtlinge: Ein neuer Patriotismus verändert das Land

Fußball und Flüchtlinge: Ein neuer Patriotismus verändert das Land

Mit der fulminanten EM-Qualifikation hat das ÖFB-Team einen kollektiven Freudentaumel in Österreich ausgelöst. Gleichzeitig äußert sich in der Hilfsbereitschaft gegenüber Flüchtlingen eine neue, uneigennützige Form von Nationalstolz. Ist Patriotismus vielleicht doch nicht so böse?

Hans Hurch

Star-Regisseur Tsai Ming-liang hat diesjährigen Viennale-Trailer gestaltet

Viennale-Direktor Hurch: „Eine Art love letter“ an Tsais langjährigen Haupdarsteller Lee Kang-sheng.

Umfrage: Die Hälfte der Österreicher fürchtet negative Auswirkungen durch Flüchtlinge

Umfrage: Die Hälfte der Österreicher fürchtet negative Auswirkungen durch Flüchtlinge

Nur jeder Vierte Österreicher erwartet positiven Einfluss – Thema spaltet Bevölkerung.

Hasspostings: Macht sich Facebook der „Beitragtäterschaft“ strafbar?

Hasspostings: Anzeige gegen Facebook wegen „Beitragstäterschaft“

Internetkonzern löscht trotz Hinweis fremdenfeindliche Postings nicht – „profil“-Redakteur Michael Nikbakhsh zeigt Facebook bei Staatsanwaltschaft Innsbruck an.

 Flüchtlinge aus Ungarn werden bei ihrer Ankunft in Nickelsdorf vom Roten Kreuz verpflegt
Video

Suppe und Internet: Wie das Rote Kreuz Flüchtlingen hilft (Video)

Tausende Asylwerber kommen nach Nickelsdorf. Soll man Sachspenden dorthin bringen? Und wie werden die Flüchtlinge versorgt? Ein paar Antworten im Video.