Archivsuche

Artikel vom Freitag, 10. Juni 2016

Paradies für Taschendiebe

Warnung vor Taschendieben bei Public Viewings

Mit dem Beginn der Fußball-EM in Frankreich am Freitag hat die Polizei vor Taschendieben bei großen Menschenansammlungen wie Public Viewings gewarnt. Derartige Täter hätten dann "Hochkonjunktur". Taschendiebe seien meist international tätig, würden vorwiegend in Teams arbeiten, sie seien sauber und adrett gekleidet, besonnen und ruhig, teilte die Landespolizeidirektion NÖ mit.

Aus Wien - Budapest wurde Österreich - Ungarn

Österreich - Ungarn: Einst so etwas wie ein Derby

Österreich gegen Ungarn - das hatte im Fußball lange Zeit einen speziellen Drall. Von der ballesterischen Steinzeit bis in die späten 1950er-Jahre seien Spiele zwischen den beiden Ländern ein Derby gewesen, meint der Sporthistoriker Matthias Marschik im Vorfeld der EURO 2016. Durch die "Europäisierung" des Fußballs und politische Veränderungen ging dies aber großteils verloren.

Gabor Kiraly wird mit 40 Jahren zum ältesten EM-Spieler

Kiraly könnte gegen Österreich Geschichte schreiben

Es ist die berühmteste Jogginghose der Fußball-Welt. Ungarns Torhüter Gabor Kiraly fällt aber nicht nur mit seiner extravaganten Bekleidungswahl auf dem Spielfeld auf. Der 40-Jährige könnte mit einem Einsatz am Dienstag in Bordeaux gegen Österreich auch EM-Geschichte schreiben. Er würde den Deutschen Lothar Matthäus als ältesten Spieler ablösen, der jemals ein EM-Spiel bestritten hat.

Mike Büskens mit Lob für das ÖFB-Team

Rapids Neo-Trainer Büskens traut ÖFB-Team viel zu

Der neue Rapid-Trainer Mike Büskens traut Österreichs Team bei der Fußball-EM in Frankreich viel zu. Der 48-jährige Deutsche glaubt nicht nur an das Überstehen der Gruppenphase, sondern auch daran, dass die ÖFB-Auswahl "in den K.o.-Spielen für das eine oder andere Highlight" sorgen wird, wie er bei seiner Antrittspressekonferenz am Donnerstag in Wien betonte.

Ausschreitungen von englischen Fans in Marseille

In der südfranzösischen Hafenstadt Marseille ist es noch vor Beginn der Fußball-Europameisterschaft zu ersten Auseinandersetzungen zwischen englischen Fans und der Polizei gekommen. Dabei gingen die Sicherheitskräfte am Donnerstagabend auch mit Tränengas gegen einige der rund 200 Beteiligten vor, wie die Regionalzeitung "La Provence" berichtete. Nach einigen Minuten sei die Lage beruhigt gewesen.

Olivier Giroud und Patrice Evra

EM 2016: Frankreich gegen Rumänien - Endstand 2:1

Frankreich hat das Eröffnungsspiel in Saint-Denis gegen Rumänien bei der Heim-Europameisterschaft mit 2:1 gewonnen.

1 2 3