Archivsuche

Artikel vom Donnerstag, 9. Juni 2016

I wer' narrisch
Quiz

Was wissen Sie über Österreichs Nationalmannschaft?

Wer ging als „Wembley-Toni“ in die österreichische Fußballgeschichte ein? Wer ist mit 103 Nationalteam-Einsätzen Österreichs Rekordspieler? Testen Sie Ihr Wissen!

 "Sind unserer Grundlinie treu geblieben"
Video

30 Jahre Chelsea: "Sind unserer Linie treu geblieben"

Pionier in den Wiener Gürtelbogen, Förderer der heimischen Musikszene und Bühne für internationale Geheimtipps: Das Chelsea feiert 30 Jahre Musik, Fußball und Bier. Gründer Othmar Bajlicz über sein Lokal und welche Bands, er gerne auf der Chelsea-Bühne gesehen hätte.

Kopf oder Zahl

Rainer Nikowitz: Kopf oder Zahl

Die Flüchtlingsobergrenze wird wohl nicht halten. Da muss man also rechtzeitig gegensteuern.

Ikonen unter sich

Idole Pele und Maradona schlossen in Paris Frieden

Im Alter werden auch Heißsporne wie Pele und Diego Maradona weiser. Einen Tag vor Beginn der Fußball-EM in Frankreich schlossen die beiden Fußball-Legenden, die sich in der Vergangenheit immer wieder verbale Scharmützel geliefert hatten, Frieden. "Wir sollten immer zusammen abhängen. Und genug mit den Kämpfen, genug mit den Spitzen zwischen uns", sagte Argentiniens Ikone Maradona.

Blick auf die Fanzone vom Eiffelturm aus

Fan-Meile am Pariser Eiffelturm eröffnet

Einen Tag vor Beginn der Fußball-EM in Frankreich hat in Paris die große Fan-Meile am Eiffelturm mit Platz für 92.000 Zuschauer eröffnet. Zahlreiche Menschen strömten am Donnerstagnachmittag bei strahlendem Sonnenschein für ein Gratiskonzert des französischen Star-DJs David Guetta in die Fanzone.

Die Teamspieler schrieben fleißig Autogramme

ÖFB-Team in Mallemort-Training herzlich empfangen

Rund 500 Zuschauer haben dem österreichischen Fußball-Nationalteam am Donnerstagnachmittag beim öffentlichen Training in Mallemort einen herzlichen Empfang bereitet. Das vorwiegend jugendliche Publikum applaudierte während der knapp 90-minütigen Einheit im Stade d'Honneur des französischen Zehntligisten Olympique Mallemortais bei gelungenen Aktionen und schwenkte vereinzelt rot-weiß-rote Fahnen.

Passagiere auf Flughafen Wien sind live bei der EM dabei

Wenn am Freitag die Fußball-EM in Frankreich beginnt, sind auch die Passagiere auf dem Flughafen Wien live dabei. Alle Spiele werden laut einer Aussendung an sechs verschiedenen Orten in den Abflugbereichen ebenso wie in den Airport-Restaurants übertragen.

Verhaltenstipps im Sinne der Sicherheit

Public Viewing: Innenministerium gibt Verhaltenstipps

Tausende begeisterte Fans werden während der Fußball-EM in Frankreich österreichweit in einem der mehr als 450 Public-Viewing-Bereiche die Spiele mitverfolgen. Experten des Innenministeriums (BMI) haben Verhaltensempfehlungen für Besucher dieser Großveranstaltungen parat.

Manuel Neuer will auch diesmal seinen Kasten sauber halten

Manuel Neuer: "Freuen uns, dass es los geht"

Manuel Neuer will seine bemerkenswerte Serie fortsetzen. Seit dem Aufstieg zur Nummer eins im deutschen Tor musste der mehrfache Welttorhüter zum Turnierauftakt noch nie hinter sich greifen. Dem 4:0 gegen Australien (WM 2010), dem 1:0 gegen Portugal (EM 2012) und dem 4:0 wieder gegen Portugal (WM 2014) soll beim Start des Weltmeisters gegen die Ukraine ein weiterer Sieg ohne Gegentreffer folgen.

Innenminister Thomas de Maiziere: "Nicht einschüchtern lassen"

Deutsche sollen EM trotz Terrorgefahr feiern

Der deutsche Innenminister Thomas de Maiziere hat die Deutschen aufgefordert, sich von der Gefahr von Terroranschlägen bei der bevorstehenden Fußball-Europameisterschaft nicht einschüchtern zu lassen. "Natürlich habe ich Verständnis dafür, wenn Menschen Sorgen haben", sagte der CDU-Politiker am Donnerstag im Deutschlandfunk.

Jan Novota: "Alles ist möglich"

Rapid-Goalie Novota hofft mit Slowakei auf Achtelfinale

Neben Austria-Goalie Robert Almer hat es nur ein weiterer Spieler aus der österreichischen Bundesliga zur Fußball-EM in Frankreich geschafft. Rapid-Keeper Jan Novota steht im slowakischen Aufgebot und hofft mit seiner Auswahl auf den Aufstieg ins Achtelfinale. Gegner in Gruppe B sind Wales, England und Russland. Zum Auftakt geht es am Samstag in Bordeaux gegen die Waliser.

Eröffnungsreferee Kassai: Rückkehr nach Fehler von Donezk

Kaum ein anderer Schiedsrichter dürfte sich über die Einführung der Torlinientechnik bei der Fußball-EM so sehr freuen wie Viktor Kassai. Der Ungar leitet am Freitag das Eröffnungsspiel zwischen Gastgeber Frankreich und Rumänien im Stade de France - und zumindest der schlimmste Fehler seiner Karriere wird sich für den renommierten Referee dank der neuen Hilfsmittel nicht wiederholen können.

"Mad Dog" Pogatetz empfiehlt Härte gegen Ronaldo

EM-Splitter: Pogatetz kennt Rezept gegen Ronaldo

Splitter zur Fußball-Europameisterschaft in Frankreich:

Cristiano Ronaldo und Co im EM-Gastgeberland eingetroffen

Portugal als letztes Team in Frankreich eingetroffen

Portugals Fußball-Nationalteam ist Donnerstagmittag als letztes der 24 EM-Teams in Frankreich angekommen. Cristiano Ronaldo und Co. werden für die Dauer des Turniers im Sportzentrum des französischen Rugby-Verbandes in Marcoussis in der Nähe von Paris wohnen. "Wir können mit einem Lachen zu dieser EM fahren", sagte Ronaldo nach dem 7:0 von Österreichs Gruppengegner im Test gegen Estland am Vortag.

Harry Potter (Jamie Parker), Albus Potter (Sam Clemmett) und Ginny Potter (Poppy Miller)

“Harry Potter und das verfluchte Kind”: Magischer Kassenschlager

Mit den Theaterstücken “Harry Potter & das verfluchte Kind” im Londoner Westend heizt JK Rowling die Pottermania wieder an.

Martin Harnik weiß um seine Stärken

Harnik für Platz in EM-Startformation zuversichtlich

Martin Harnik ist zuversichtlich, seinen Platz in der Startformation des österreichischen Fußball-Nationalteams auch im ersten EM-Spiel am Dienstag gegen Ungarn zu behalten. "Ich glaube, dass der Trainer weiß, was er von mir erwarten kann und was nicht", sagte der Offensivspieler am Donnerstag in der ersten Pressekonferenz im ÖFB-Teamcamp in Mallemort.

Der Teamchef zeigt wie's gemacht wird

ÖFB-Teamchef Koller von Bedingungen in Mallemort begeistert

Österreichs Fußball-Teamchef Marcel Koller hat sich am Donnerstag in seiner ersten Pressekonferenz im EM-Teamcamp in Mallemort von den Bedingungen begeistert gezeigt. "Man kann nicht sagen, dass in der Vorbereitung irgendetwas nicht gepasst hätte. Es liegt an uns, dementsprechend die Leistung auf den Platz zu bringen", erklärte der Schweizer. "Nicht nur das Wetter ist heiß, sondern auch wir."

Belgier als Prämienkönige der EURO

Insgesamt 301 Millionen Euro schüttet der europäische Fußball-Verband UEFA für die am Freitag beginnende Europameisterschaft in Frankreich aus. Was die Spieler von ihren Verbänden im Erfolgsfall an Erfolgsprämien bekommen, daraus machen viele ein Geheimnis. Auch das ÖFB-Team. Am meisten aber würden wohl die Belgier kassieren.

Ukrainische Fans beim Training ihrer Mannschaft in Aix-en-Provence

Ukraine will bei der EM den Krieg vergessen

Schmerz und Euphorie liegen wohl bei keinem Teilnehmer der Fußball-EM so nahe beisammen wie bei der Ukraine. Vor dem richtungsweisenden ersten Gruppenspiel am Sonntag in Lille gegen Weltmeister Deutschland überkommt die Menschen im größten Flächenstaat Europas Wehmut, wenn sie an die Aufbruchstimmung bei der EURO 2012 im eigenen Land denken.

Portugals Sturm-Duo Cristiano Ronaldo und Ricardo Quaresma

Portugal schoss sich warm - Quaresma stahl Ronaldo Show

Portugals Nationalmannschaft hat sich vor dem EM-Start gut in Schuss gezeigt. Österreichs zweiter Turnier-Gegner verabschiedete sich mit einem 7:0-Kantersieg über Estland am Donnerstagabend in Lissabon von den heimischen Fans. Cristiano Ronaldo schoss seine Teamtore 57 und 58, die Show stahl dem Superstar aber Sturmpartner Ricardo Quaresma.

1 2