Archivsuche

Artikel vom Mittwoch, 20. Juli 2016

Italiens Finanzminister Pier Carlo Padoan

Italiens Bankenkrise

Geht es nach Pier Carlo Padoan, dann waren’s die Briten.

Sven Gächter: Mediamarkt

Sven Gächter: Mediamarkt

Felix Baumgartner hat eine Identitätskrise, und das kam so: Vergangene Woche wurde seine Facebook-Seite vorübergehend gesperrt, weil die Betreiber des sozialen Netzwerks davon ausgingen, "dass ich“, so Baumgartner, "mich für jemand anderen ausgebe“ - mit anderen Worten: dass er, Baumgartner, auf Facebook eine falsche Identität angenommen habe.

Shop mit profil: Kuriertasche "Leado"

Shop mit profil: Kuriertasche "Leado"

Der ideale Begleiter für jeden Tag.

Wird sich Dominic Thiem heute gegen Jürgen Melzer durchsetzen?
Quiz

Melzer vs. Thiem: Was wissen Sie über Österreichs Tennisgeschichte?

Österreichs ehemalige Nummer eins Jürgen Melzer fordert heute beim Turnier in Kitzbühel Österreichs aktuelle Nummer eins Dominic Thiem. Aber wer war Österreichs erste Nummer eins der Welt? Wie viele Spieler waren unter den Top 10? Welcher Österreicher gewann 2007 ein Grand-Slam-Turnier? Testen Sie Ihr Wissen!

Nichts als die Wahrheit!

Nichts als die Wahrheit!

Nach seiner anfänglichen Weigerung stimmte Bundeskanzler Werner Faymann doch einer Zilk- Untersuchungskommission zu. Das Exklusivprotokoll der ersten, schonungslos offenen Sitzung.

Sven Gächter: Desinformationsbedarf

Sven Gächter: Desinformationsbedarf

Der Fall Helmut Zilk beweist: Österreich funktioniert noch immer nach einem seit Jahrzehnten zornig kultivierten Prinzip - bloß keine Aufklärung!

Helmut Zilk 2004 in Wien.

"Deckname Holec": Die Vertuschung

Affäre. Der österreichischen Staatspolizei waren alle Fakten über die Tätigkeit Helmut Zilks bekannt. Sie wurden jahrelang vertuscht. profil liegen jetzt neue Dokumente über die Bezahlung des "Informators" vor.

Altbürgermeister Helmut Zilk.

"Deckname Holec": Sonderfall Zilk

Im Zuge einer Spionageaffäre 1968/69 wurden mehrere Österreicher als Informanten des CSSR-Geheimdiensts vor Gericht gestellt. Zilk blieb ungeschoren, ein dazugehöriger Stapo-Akt ist unter Verschluss.

Der ehemalige tschechische Staatspräsident Vaclav Havel (links) und Helmut Zilk 1998 in Prag.

Militärhistoriker Tomek: "Zilk wurde mit Respekt behandelt"

Der Prager Militärhistoriker Prokop Tomek über den Stellenwert von Helmut Zilks Geheimdienstaktivitäten.

Helmut Zilk war Prags Mann in Wien.

"Deckname Holec": Liebesgrüße aus Brünn

Herbert Lackner über "Deckname Holec“, die mildtätige Verfilmung von Helmut Zilks Spionage-Abenteuern.

Wird in Umfragen zum ORF-Programm von den Zusehern gelobt: Armin Wolf.

ORF-Programm: Raunzfunk

Wie gut oder schlecht ist das ORF-Programm? Die Wahl des Generaldirektors ist der perfekte Anlass, etwas näher hinzuschauen.

ORF-Finanzdirektor Richard Grasl und ORF-Generaldirektor Alexander Wrabetz (v.l.n.r.)

Farb-Fernsehen bei der ORF-Wahl

Tauschen, Tricksen, Tarnen: Das politische Tauziehen um die neue ORF-Führung geht ins Finale. Alexander Wrabetz hat derzeit die besseren Karten als Richard Grasl. Doch Überraschungen und Zusatzkandidaten sind nicht ausgeschlossen.