Archivsuche

Artikel vom Mittwoch, 3. August 2016

Eine Frau demonstriert im Oktober 2015 in Sydney gegen die Bedingungen in den Flüchtlingslagern auf Nauru und Manus Island.

Flüchtlingskrise global

Die Flüchtlingskrise in Europa hat weltweit für Debatten über den Umgang mit Flüchtlingen und Asylwerbern gesorgt. profil hat sich angesehen, wie Staaten außerhalb Europas mit Flüchtlingen umgehen.

Die neue Parteichefin der US-Demokraten: Donna Brazile.

Weiblich, schwarz, grantig

Nachdem die bisherige Parteichefin der US-Demokraten Debbie Wasserman zurückgetreten ist, wird Donna Brazile statt ihr den Wahlkampf Hillary Clintons leiten.

Präsidetn der Industriellenvereinigung Georg Kapsch: "Ich wäre für einen einfacheren Zugang zu TTIP."

Georg Kapsch: "Gier soll man durchaus besteuern“

Er klagt über den Standort Österreich, warnt vor den wirtschaftlichen Folgen von Grenzwartezeiten und unterstützt die Finanztransaktionssteuer. Georg Kapsch, Präsident der Industriellenvereinigung, über gefrustete Arbeiter, gegängelte Unternehmer und gierige Banken.

AUTORIN GRUBER: "Bilder, die bezeugen, was geschieht"

Literatur: Sabine Grubers Roman über Kriegsfotografen

Kriegsfotografen berichten von Attentaten und Massakern. Die Südtiroler Autorin Sabine Gruber hat den Frontreportern einen bestechenden Roman gewidmet.

Alina Zellhofer
Interview

Sportmoderatorin Zellhofer: "Nicht so aufgeschlossen, wie wir glauben"

ORF-Sportmoderatorin Alina Zellhofer über die Olympischen Spiele in Rio, die Stimmung im ÖFB-Team bei der EURO und wie man sich als Frau in einer vermeintlichen Männer-Domäne behauptet.

Freuen Sie sich auf Olympia?
Umfrage

Freuen Sie sich auf Olympia?

Am 5. August starten die Olympischen Sommerspiele 2016 in Rio de Janeiro. Dem österreichischen Olympia-Team werden vor allem im Segeln gute Chancen vorhergesagt. Werden Sie die Wettkämpfe verfolgen?

Gastronomie: Der Branche geht das Personal aus

Gastronomie: Der Branche geht das Personal aus

Wirte sperren zu, weil sie kein Personal finden. Gleichzeitig waren noch nie so viele Menschen ohne Job. Ist die Gastronomie nicht mehr zumutbar - oder sind die Arbeitslosen faul?

Stundenlöhne sinken

Stundenlöhne sinken

0,3 Prozent sinken Österreichs durchschnittliche Stundenlöhne pro Jahr - und zwar inflationsbereinigt, brutto und in der Privatwirtschaft. Das gab Statistik-Austria-Chef Konrad Pesendorfer am Donnerstag bekannt.