Archivsuche

Artikel vom Samstag, 17. September 2016

Der doppelte Johann

Kiweno und ihre Experten: Der doppelte Johann

Kiweno heimst eifrig Preise ein – eventuell ist es nicht hinderlich, dass manchmal die eigenen Experten in der Jury sitzen.

Nie wieder Rolex

Wie in China Eltern englische Namen für ihre Kinder finden

Profile: Beau Jessup, 16. Chinesische Eltern geben ihren Kindern neben dem chinesischen oft auch einen englischen Namen um diesen den Zugang zur westlichen Welt zu erleichtern.

Liebesmiau und Post-Depression

Neue Alben: Lovecat und Against Me

Liebesmiau und Post-Depression: profil unerhört präsentiert die Alben der Woche.

Rainer Nikowitz: In einem Land vor unserer Zeit

Rainer Nikowitz: In einem Land vor unserer Zeit

Angesichts dessen, was SPÖ und ÖVP "Koalition" nennen, gehen einem echt langsam die Witze aus. Aber gut, ein Mal probieren wir es noch.

Peter Michael Lingens: Kerns "rote Mottenkiste"

Peter Michael Lingens: Kerns "rote Mottenkiste"

Beziehungsweise: Was von dieser Klassifikation zu halten ist.

Martin Staudinger: Elchtest für den Freihandel

Martin Staudinger: Elchtest für den Freihandel

Kann es sein, dass CETA nicht zwangsläufig den Untergang Europas bedeuten würde?

Elfriede Hammerl: Elendsaktionismus

Elfriede Hammerl: Elendsaktionismus

Nächste Woche wollen wir zu diesem Konzert in der Brandruine eines Asylbewerberheims.

Christian Rainer: Kern kocht Kebab

Christian Rainer: Kern kocht Kebab

Soll Europa eine Brutstätte von Diktatur und Staatsreligion behandeln wie seinesgleichen? Warum nicht.

Konsumkritiker Eisenriegler in seinem Wiener Reparatur- und Servicezentrum „R.U.S.Z.“

Konsumkritiker Eisenriegler: "Die Waschmaschine glaubt, sie sei kaputt"

Wir sind alle "Konsumtrottel“, sagt Sepp Eisenriegler. Aber: Wir können nichts dafür – die Industrie will es so. Im profil-Gespräch erklärt Eisenriegler, warum Servicetechniker "Gfraster“ sind und langlebige Produkte der Wachstumsökonomie widersprechen.

Bundeskanzler Christian Kern und Vizekanzler Reinhold Mitterlehner

Österreich: Szenen einer Krise

Die verkorkste Bundespräsidentenwahl lässt Österreichs Bevölkerung an der demokratischen Verfasstheit des Landes verzweifeln. Die große Koalition taumelt ihrem Ende entgegen. Die FPÖ verbreitet Verschwörungstheorien. Das Wahlvolk ist zornig und erschöpft. Szenen einer Krise.

Christian Rainer und Eva Linsinger über die aktuelle Titelgeschichte

Videoblog: Österreich in der Krise

Christian Rainer und Eva Linsinger über die akutelle Titelgeschichte: Österreich in der Krise

Ludwig Adamovich

profil-Interview: Adamovich kritisiert VfGH-Kritiker

Ex-VfGH-Präsident Adamovich nennt Wahlaufhebung "unvermeidlich".

Red Bull-Geschäftsführer Dietrich Mateschitz

Red Bull erwirtschaftet Rekordergebnis

Jahresumsatz stieg auf 3,2 Milliarden Euro, Gewinn auf über 500 Millionen.

Bundeskanzler Christian Kern

profil-Umfrage: FPÖ und Kern weiterhin voran

Jeder Dritte will die Freiheitlichen wählen – gleichzeitig ist Vertrauen in Korrektheit der Bundespräsidentenwahl groß.