Archivsuche

Artikel vom Dienstag, 17. Januar 2017

Peter Michael Lingens: Mein Gott, Schelling

Peter Michael Lingens: Mein Gott, Schelling

Er vertritt auch die wirtschaftlich widersinnigste These der ÖVP mit der größten Vehemenz.

Johanna Mikl-Leitner folgt Erwin Pröll

Niederösterreich: Mikl-Leitner folgt auf Pröll

Erwin Pröll wird am Parteitag im März nicht mehr als ÖVP Niederösterreich-Chef kandidieren. Auf ihn folgt die frühere Innenministerin und Finanzlandesrätin Johanna Mikl-Leitner, das wurde heute bekannt gegeben.

Mikl-Leitner und Pröll anlässlich seines 70. Geburtstags.

Porträt: Die eilige Johanna Mikl-Leitner

Kartoffelkirtag, Kürbis-Staatsmeisterschaft und ein halbes Dutzend Spatenstiche: Emsig tourte Johanna Mikl-Leitner durch Niederösterreich. Seit April 2016 war sie Landeshauptmannstellvertreterin. Nun beerbt sie Erwin Pröll nach seinem Rücktritt.

Höflicher Applaus wie nach einem komplexen Zwölftonmusikvortrag: Christian Kerns Rede in Wels

Wasserprediger: Redekunst hat in Österreich wenig Tradition

Die hohe Kunst der politischen Rede hat in Österreich wenig Tradition.

AfD not welcome

AfD not welcome

Salzburger Gastronom will keine rechten Gäste.

Oberösterreichs FPÖ (Oberösterreichs Landes-Vize Haimbuchner mit Parteichef Strache)

FPÖ: Das blaue Wirtschaftsprogramm

Ein neues Wirtschaftsprogramm soll die FPÖ salonfähiger machen. Erste Einblicke in die blaue Ideenwelt zwischen Steuer-Dumping und Hackler-Bonus.

Von Menschen und Mäusen

Wie sich Milliardäre die Zeit vertreiben

Von Menschen und Mäusen: Mit dem nötigen Kleingeld kann man sich jede noch so exzentrische Schrulle leisten. Womit sich Milliardäre und Manager so die Zeit vertreiben. Eine Auswahl.

Donald Trumpt mit Tochter Ivanka

Wie Trump durch seine Präsidentschaft verdient

Donald Trump ist der erste US-Präsident, der Millionen daran verdient, dass er vom Secret Service bewacht wird.