Archivsuche

Artikel vom Freitag, 28. Juli 2017

Kriegsverbrecher Willy Pete?

Mossul: Ein Bundesheer-Experte kritisiert den Einsatz von weißem Phosphor

Die Belagerer von Mossul ließen weißen Phosphor auf ganze Stadtteile niederregnen. Laut österreichischem Bundesheer wurde damit wohl humanitäres Völkerrecht verletzt.

Salzburger Festspiele: Auffrischender Wind

Salzburger Festspiele: Auffrischender Wind

Das Schauspielprogramm der Salzburger Festspiele erscheint heuer innovativer als in den vergangenen Jahren.

Hiša Franko: Das rote Haus

Hiša Franko: Das rote Haus

"Hiša Franko“ in Slowenien: Anna Roš und ihre wunderbare alpin-maritime Küche.

Die Grüne-Abgeordnete Sigrid Maurer (l.)

Sigrid Maurer: "Was ist bitte die österreichische Kultur?"

Die Wissenschaftssprecherin der Grünen, Sigrid Maurer (32), über den Polit-Entertainer Peter Pilz, die nächste Generation der Grünen, heimische Werte und die Islamdebatte.

William Kentridge vor einem seiner Werke in Rom

Künstler William Kentridge: "Meine einzige Hoffnung war, alles zu verlernen"

Der südafrikanische Künstler William Kentridge bespielt Salzburg derzeit gleich mehrfach: Für die Festspiele inszeniert er Alban Bergs Oper "Wozzeck", im Museum der Moderne zeigt er seine Installationen. profil sprach mit Kentridge über seine Vorliebe für Prozessionen, psychologisches Theater und künstlerische Unschuld.

Wolfgang Zinggl, Peter Pilz, Daniela Holzinger-Vogtenhuber und Bruno Rossmann

Nationalratswahlkampf nimmt mit Personalkarussell Fahrt auf

Grünberg soll Behindertensprecherin der ÖVP werden – Liste Peter Pilz mit Zinggl, Rossmann und Holzinger.

Peter Pilz

Peter Pilz: Die Mühlen der Ebene

Peter Pilz ist ein politisches Naturphänomen. Was immer er in den vergangenen 30 Jahren anpackte, war mit Kollateralschäden verbunden. Doch ohne ihn wäre die Republik heute eine andere.