Archivsuche

Artikel vom Freitag, 18. August 2017

100 Tage Macron - eine Bilanz

100 Tage Macron - eine Bilanz

In hundert Tagen im Amt hat der jüngste Präsident in Frankreichs Geschichte bereits zahlreiche Wahlkampfversprechen umgesetzt. Ähnlich fulminant wie sein Start ist nur Emmanuel Macrons Absturz in den Umfragen.

Bamiyan, 2003

"Afghanistan"-Fotoband von Steve McCurry

Magnum-Fotograf Steve McCurry zeigt in prachtvollen Bildern den Alltag in Afghanistan.

Wiener Fahrrad-Revolution

Wiener Fahrrad-Revolution

Chinesische Leihfarrad-Anbieter expandieren nach Wien.

Die Wiener Staatsoper

Kulturpolitik: Reden wir darüber – nur: mit wem?

Wir sollten auch einmal ernsthaft über Kulturpolitik reden. Nur: mit wem? Stefan Grissemann über das arg limitierte Kunstverständnis der österreichischen Parteien.

Stammzellenspende: Letzte Chance auf Heilung

Stammzellenspende: Letzte Chance auf Heilung

Eine Stammzellenspende ist oft die letzte Chance auf Heilung für Leukämiepatienten. Österreich liegt mit seiner Spenderzahl im europäischen Mittelfeld. Deswegen, und weil viele Spender aus Altersgründen wegfallen werden, sucht die Stammzellspenderdatei an der Medizinischen Universität Wien nach Menschen, die sich registrieren lassen. Klinikchef Simon Panzer, Projekt-Verantwortliche Agathe Rosenmayr und Spenderkoordinatorin Erika Stockinger über die wichtigsten Fakten, hartnäckige Mythen und emotionale Momente.

Terror in Barcelona

Terror in Barcelona: "Globale Bedrohung"

Nur kurz nach dem islamistischen Anschlag mit einem Lieferwagen in Barcelona mit mindestens 13 Toten hat die Polizei in einem katalanischen Badeort vermutlich eine zweite Terrorattacke verhindert.

Ex-Stadtkino-Chef Schwartz übernimmt Viennale: "Undenkbar, nein zu sagen"

Ex-Stadtkino-Chef Schwartz übernimmt Viennale: "Undenkbar, nein zu sagen"

Ein Filmkenner und Kulturpolitikstratege: Der ehemalige Stadtkino-Chef Franz Schwartz übernimmt die Viennale interimistisch.

Augenzeugen berichten von Terror in Barcelona

Augenzeugen berichten von Terror in Barcelona

Spanien steht nach zwei Anschlägen unter Schock: Nur wenige Stunden nach dem Attentat von Barcelona ereignet sich in dem weiter südlich gelegenen Badeort Cambrils eine ähnliche Attacke. Augenzeugen schildern ihre Eindrücke.