Archivsuche

Artikel vom Donnerstag, 25. Januar 2018

Stanley Greenberg

US-Wahlkampfberater Greenberg: "Ich will keinen linken Trump"

Der US-amerikanische Wahlkampfberater Stanley Greenberg über die Abgehobenheit der Sozialdemokratie und ihre Ignoranz gegenüber dem Wunsch nach gesellschaftlichem Wandel.

13 Fragen zur finanziellen Sicherheit

13 Fragen zur finanziellen Sicherheit

Das Gefühl der finanziellen Sicherheit ist vielschichtig und lässt sich nur bedingt durch Finanzprodukte erreichen. Portfolio hat 13 Fragen gestellt und Antworten darauf gefunden.

Henning Beck

Gehirnforscher Beck: "Zu viel Routine schadet"

Der deutsche Biochemiker, Gehirnforscher und Sachbuchautor Henning Beck ("Irren ist nützlich") über Denkschubladen, Kreativität und unser fehleranfälliges Gehirn.

Elisabeth Köstinger

Ministerin Elisabeth Köstinger erwartet ihr erstes Kind

"Funktion als Bundesministerin mit voller Kraft ausüben": Umwelt- und Landwirtschaftsministerin Elisabeth Köstinger erwartet ihr erstes Kind.

Günter Brus

Günter Brus: "Mir ging es wohl ähnlich wie Kokoschka"

Günter Brus gilt als einer der wichtigsten Wegbereiter der Performancekunst. Mit profil sprach der 79-Jährige über das Jahr 1968, die Notwendigkeit von Tabubrüchen und die "politisch beglaubigte Umweltvernichtung".

EuGH lehnt Sammelklage von Schrems gegen Facebook ab

EuGH: Keine Sammelklage möglich, aber Schrems kann in Österreich klagen.

Virginia Woolf wäre heute 136

Schriftstellerin Virginia Woolf vor 136 Jahren geboren

Sie gilt als eine Ikone der modernen klassischen Literatur des 20. Jahrhunderts: Virginia Woolf wäre heute 136 Jahre alt geworden.

Van der Bellen: Landbauer muss von NS-Lied gewusst haben

Van der Bellen: Landbauer muss von NS-Lied gewusst haben

Bundespräsident Alexander Van der Bellen glaubt nicht, dass der niederösterreichische FPÖ-Spitzenkandidat Udo Landbauer nichts von den Nazi-verherrlichenden Liedern der Burschenschaft "Germania" gewusst habe.

Zweikampfzone: Richtungsstreit in der Wiener SPÖ

Zweikampfzone

Nach dem Oppositionsschock auf Bundesebene sollen nun ausgerechnet die zerstrittenen Wiener Genossen der SPÖ eine Richtung vorgeben. Das wird bitter.

Deckname "Putz": Denunziation und Verrat während der NS-Zeit

Deckname "Putz"

Denunziation und Verrat waren während der NS-Zeit auch in Österreich an der Tagesordnung. Ein neues Buch durchleuchtet das mörderische Spitzelwesen.