Archivsuche

Artikel vom Donnerstag, 29. November 2018

Renoir-Diebstahl im Wiener Dorotheum: "Kunstmarkt drittgrößter illegaler Markt"

Renoir-Diebstahl im Wiener Dorotheum: "Kunstmarkt drittgrößter illegaler Markt"

Ein dreister Kunstdiebstahl ist im Wiener Dorotheum über die Bühne gegangen. Aus den Räumlichkeiten des Auktionshauses wurde ein wertvolles Renoir-Gemälde entwendet. profil sprach mit Petra Eibel, spezialisiert auf Kunstversicherung bei der Uniqa-Versicherung, über den Diebstahl.

Robert Menasse und Eva Linsinger

Robert Menasse und Eva Linsinger: Ansichten zur Lage Europas

Der österreichische Schriftsteller Robert Menasse im Gespräch mit profil-Innenpolitik-Chefin Eva Linsinger beim 12. Mediengipfel am Arlberg.

Syrer haben einen Vorteil beim Deutschlernen: Im Vergleich zu Afghanen oder Tschetschenen brachten sie eine viel bessere Vorbildung mit.

Mindestsicherung neu: Diese 6 Punkte sollten Flüchtlinge wissen

Ab wann sie Geld verlieren, wen es trifft, wie schnell sie das nötige Deutschniveau erreichen, damit sie aus dem Schneider sind.

Ronald S. Lauder: "Kann Herr Kurz diese FPÖ noch kontrollieren?"

Ronald S. Lauder: "Kann Herr Kurz diese FPÖ noch kontrollieren?"

Ronald S. Lauder, Präsident des Jüdischen Weltkongresses, über den Machtzuwachs rechtspopulistischer Parteien in Europa und wie die FPÖ in vielen Bereichen die Kontrolle übernimmt.

Brexit: Endspiel mit Dame

Brexit: May erinnert an Thatcher in den letzten Tagen ihrer Ära

Theresa May war ursprünglich gegen den Brexit, doch sie hielt es für ihre Pflicht, Großbritanniens EU-Austritt durchzuziehen – ein schier unmögliches Unterfangen. Ebenso einsam wie unbeirrbar erinnert sie inzwischen an Margaret Thatcher in den letzten Tagen ihrer Ära.