Archivsuche

Artikel vom Donnerstag, 13. Dezember 2018

Die Frau: Mensch des Jahres 2017

Die Frau: Mensch des Jahres 2017

Unser Mensch des Jahres: die Frau, stellvertretend für all jene Millionen, die gegen sexuelle Übergriffe, Misogynie, männlichen Machtmissbrauch, Respektlosigkeit und Diskriminierung auf der Straße protestierten und ihre #MeToo-Erlebnisse im Netz offenlegten. Dank ihrer Kraft wird 2017 auch den Beginn einer Periode markieren, in der sich beide Geschlechter ernsthaft an den Verhandlungstisch setzen müssen.

Menschenverachtendes Denken ist Teil der FPÖ

Waldhäusl ist kein Einzelfall: Menschenverachtendes Denken ist Teil der FPÖ

Gottfried Waldhäusl ist kein Einzelfall: Menschenverachtendes Denken, Reden und Handeln gründen im Wesen der FPÖ und machen sie für Rechtsradikale seit Jahrzehnten ungemein attraktiv.

200 Jahre "Stille Nacht"

Weihnachtslied: 200 Jahre "Stille Nacht"

Von der Gelegenheitskomposition zum Welthit. "Stille Nacht" ist eines der berühmtesten Weihnachtslieder.