Archivsuche

Artikel vom Freitag, 21. Dezember 2018

Jüdische Buchhandlung

Video: Jüdische Buchhandlung in Wien wiedereröffnet

Aus dem Jüdischen Museum Wien musste Dorothy Singer ausziehen. Am Rabensteig (Ecke Seitenstettengasse) im ersten Wiener Gemeindebezirk hat die Buchhändlerin jetzt den Book Shop Singer (inklusive Café) eröffnet. Bis 1938 gab es hier bereits eine jüdische Buchhandlung.

"Sie sind der Heilige Geist!"

"Sie sind der Heilige Geist!"

Die Politik-Zitate der Woche.

Video: Türkis-Blau geht in das zweite Jahr

Video: Türkis-Blau geht in das zweite Jahr

Aus eins mach zwei: Wird die türkis-blaue Regierung das Symbolhafte ihres Tuns ablegen? Warum sollte sie! profil-Herausgeber Christian Rainer über seinen Leitartikel.

Rapid-Fans während der tipico-Bundesliga-Begegnung zwischen SK Rapid Wien - SK Puntigamer Sturm Graz

Rapid-Eklat: Das sagen Fan-Rechtshilfe und Polizei

Am 16. Dezember kam es im Zuge des Wiener Derbys zu einer "Einkesselung" von Rapid-Fans bei der Südosttangente. Die Polizei überprüfte die Identität von 1338 Personen, die am Fanmarsch hin zum Stadion teilgenommen hatten. profil hat an die "Rechtshilfe Rapid" und die Polizei vier Fragen bezüglich der vieldiskutierten Vorfälle gestellt.

Detailansicht einer Ebenseer Landschaftskrippe.

Krippen in Ebensee: Handwerk, Folklore, Handelsware

Weihnachtskrippen sind Handwerk, Folklore und Handelsware im Wert von Hunderttausenden Euro. Mit Religion haben sie fast nichts mehr am Hut. Eine Reise ins oberösterreichische Ebensee, das sich jeden Dezember in Europas Krippenzentrum verwandelt.

Szenenbild aus "Pelléas et Mélisande" an der Opera Vlaanderen
Video

Kultur-Rückblick: Best of Oper 2018

profil präsentiert die Highlights des Kulturjahres 2018. Heute: Die besten Opern.