Archivsuche

Artikel vom Montag, 19. Februar 2018

Digital Detox: Wie soziale Medien uns "fesseln" und wie man sich davon löst

Digital Detox: Wie soziale Medien uns "fesseln" und wie man sich davon löst

Wir verbringen immer mehr Zeit online: Etwa sechs Stunden pro Tag widmen Internetnutzer laut Studien durchschnittlich internetfähigen Geräten und Diensten. Vielen geht das mittlerweile zu weit, wie der "Digital Detox"-Trend zeigt. Aber warum sind Facebook und Co. eigentlich so suchterregend? Und was kann man dem entgegensetzen?

Stormy im Wasserglas

Stormy Daniels und Donald Trump: Stormy im Wasserglas

Kleine Ablenkung von den Ermittlungen in Donald Trumps Russland-Affäre gefällig? Vielleicht ein Sexskandal mit einem Pornostar? Der US-Präsident enttäuscht uns nicht.

Landeshauptmann Günther Platter bringt die ÖVP wieder über 40 Prozent

Tirol: Platter kann sich Koalition mit SPÖ, FPÖ oder Grünen aussuchen

Die Tiroler Landtagswahl ist geschlagen und sie kennt fast nur Sieger, allen voran die ÖVP. Die Partei von Landeshauptmann Günther Platter legt auf rund 44 Prozent zu und kann nun den Koalitionspartner zwischen SPÖ, FPÖ und Grünen frei wählen.

Berlinale: Klappe auf!

Berlinale: Klappe auf!

Zornige Teenager, schweigende Reisende und Waldheims Rechtswalzer: Österreichs Kino-Delegation gibt sich bei den 68. Filmfestspielen in Berlin kämpferisch – und geht gegen die rechtspopulistische Regierung in die Offensive.

Trump-Wutrednerin: Waffenbesitz ist keine politische Frage

Trump-Wutrednerin: Waffenbesitz ist keine politische Frage

Nach Ansicht der 18-jährigen Überlebenden des Schul-Massakers von Florida, Emma Gonzalez, sollte die Frage nach dem Besitz von Waffen keine politische Frage sein. Gonzalez' Wutrede auf US-Präsident Donald Trump ist um die Welt gegangen.

Toni Innauer

Toni Innauer: "Empathie statt Einschüchterung"

Toni Innauer, Skisprung-Olympiasieger 1980, ehemaliger Cheftrainer und Nordischer Direktor im ÖSV, über olympische Werte, den Umgang des ÖSV mit den Missbrauchsvorwürfen und "starke Männer" in Führungspositionen.

Das Amtsgebäude des Bundesverwaltungsgerichtes in Wien

Asylverfahren-Gutachter Mahringer steht selbst auf dem Prüfstand

Karl Mahringer ist bei den Asylverfahren der Afghanistan-Gutachter schlechthin. Nun steht er selbst am Prüfstand. Ein Plagiatsprüfer wirft ihm vor, schleißig zu arbeiten.

Was unsere Kindheit aus uns macht - und wir aus unserer Kindheit.

Diese Woche im profil - unsere Empfehlungen

Wie stark prägt uns die Kindheit? Brauchen wir das Frauenvolksbegehren? Wie geht es dem ORF?

Rainer Nikowitz: Ungebrochen!

Rainer Nikowitz: Ungebrochen!

Der neue Wiener Bürgermeister Michael Ludwig wird sein Team umbauen. Die zwei Spitzenkandidatinnen für eine Ablöse sind aber noch kämpferisch.

Schauspielerin Katharina Stemberger über den 24. Wiener Flüchtlingsball.

Wie kann man jetzt einen Flüchtlingsball machen?

Schauspielerin und Vorstandsvorsitzende des Integrationshauses Wien Katharina Stemberger über den 24.